EA zeigt Battlefield 1 Gameplay, Bethesda belebt Prey 2 wieder!

Von | 13. Juni 2016

Die ersten Shows und Pressekonferenzen zur diesjährigen E³ fanden bereits heute Nacht statt – zu sehen gab es einiges! Den Anfang machte Electronic Arts mit dem eigenständigen Event EA Play. Hier wurde erstmals Gameplaymaterial des heiß erwarteten Battlefield 1 gezeigt. Doch damit nicht genug: Auch zu weiteren Projekten gab es einiges an Info. So wurde erstmals  ein von den Dead Space-Machern Visceral, noch unbenanntes Star Wars-Projekt gezeigt. Beeindruckend! Doch auch von anderen EA-Titeln gab es Neuigkeiten: Endlich ein echter Trailer zu Mass Effect: Andromeda! Das Actionrollenspiel aus dem Hause Bioware macht schon jetzt Lust auf das Erkunden einer ganzen Galaxie. Schlussendlich setzte EA mit dem gezeigten Gameplaymaterial von Battlefield 1 ihrer Show die Krone auf. Selten gab es derart opulente Eindrücke aus einem Multiplayermatch zu sehen.

Bethesda landet Coup mit Prey

Doch auch die DOOM-Entwickler aus Rockville, Maryland brauchen sich auf der diesjährigen E³ nicht zu verstecken: Dishonored 2 macht schon jetzt einen hervorragenden Eindruck. Weiterhin wurde, wenn auch etwas „versteckt“, ein weiterer Teil der Wolfenstein-Reihe angekündigt: Wolfenstein: New Colossus. Auch wurde das HD-Remake von The Elder Scrolls V: Skyrim offiziell präsentiert: Auch für den PC! Besonderes Schmankerl für alle Besitzer der Legendary Edition: Ab dem 28. Oktober könnt ihr das Remake für den PC bekommen – kostenlos als Update! Die größte Überraschung stellte allerdings der Reboot des vor zwei Jahren, bisher, endgültig eingestellten Prey 2 dar. Unter dem Namen Prey wird die vermeintliche „Serie“ neu aufgelegt – in erwachsenem Gewand und mit Topgrafik. Spielerisch wird sich frei bei den Klassiker System Shock 2 und Bioshock bedient. Erscheinen soll Prey 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.