Zukunft schon Heute: Smart Home-Technologien

Von | 9. März 2016

Smart Homes werden nicht nur in Zukunft eine große Rolle in unserem Leben spielen, bereits heute ermöglichen die Technologien namhafter Hersteller vielseitige Anwendungsmöglichkeiten in diesem Bereich. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzung und Kommunikation: Durch Verknüpfung der Hauselektrik mit anderen Komponenten wie Sensoren und Elektrogeräten entsteht ein komplexes Netzwerk, welches über eine zentrale Steuereinheit bedient werden kann. Die wichtigsten Funktionen eines solchen Netzwerks sind die Erhöhung der Sicherheit, der Energieeffizienz und des Wohnkomforts. Dafür werden verschiedene Sensoren und Zwischensteckdosen installiert, die über Funk und WLAN miteinander in Kontakt stehen. Diese können ganz einfach selbst installiert werden, dabei ist kein IT-Wissen vonnöten. Bestehende Systeme können ohne Probleme mit zusätzlichen Komponenten ergänzt und nachgerüstet werden. Als Steuereinheit fungiert dabei das Smartphone oder das Tablet: über kostenlose Apps können alle Komponenten des Smart Home gesteuert, geregelt und überwacht werden. So wird der Einstieg in ein eigenes Smart Home zum Kinderspiel.

Smart Home HD Starter Kit_mydlink Home_DCH-100KT_Verpackung+Prod

Smart Home-Komponenten bieten vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. So kann beispielsweise über eine smarte Zwischensteckdose ein Haushaltsgerät wie mit einer Zeitschaltuhr zu einer bestimmten Zeit ein- oder ausgeschaltet werden, es können sogar spezifische Zeitpläne für einzelne Wochentage eingestellt werden. Zusätzlich können damit die angeschlossenen Geräte über die App auch aus der Ferne bedient werden. Das erhöht einerseits die Sicherheit (z.B. durch Abschaltung vergessener Geräte von unterwegs), andererseits auch den Komfort: Wofür man sonst aufstehen müsste, reicht heute ein einfaches Tippen oder Wischen in der App und schon reagiert das angewählte Gerät. Da die Smart Home-Komponenten bidirektional arbeiten und selbst Daten bereitstellen, kann mit ihnen auch der Stromverbrauch gemessen werden. Diese Daten werden übersichtlich und benutzerfreundlich in entsprechenden Apps dargestellt. Es kann auch für entsprechende Geräte ein Maximalverbrauch mit automatischer Benachrichtigung sowie Abschaltung bei Überschreitung eingestellt werden. Bei einer Überhitzung durch einen technischen Defekt sendet der smarte D-Link Zwischenstecker DSP-W215 ebenfalls eine Warnung und schaltet das Gerät selbstständig aus, um Folgeschäden zu verhindern.

Aber das ist noch nicht alles. Die Geräte sind nicht nur multifunktional, sondern können auch miteinander verbunden werden. So kann das Licht zum Beispiel automatisch bei Betreten eines Raumes eingeschalten werden – oder es wird beim Einschalten des Fernsehers ein voreingestelltes Lichtprofil aktiviert. Spezielle Zwischenstecker bieten außerdem die Möglichkeit, drahtlos Musik vom PC oder Smartphone auf die angeschlossenen Lautsprecher, wie z.B. den D-Link Music Everywhere DCH-M225, zu streamen und fungieren zusätzlich als WLAN-Repeater. Auch in Notsituationen helfen Smart-Home-Geräte: das Deckenlicht kann beispielsweise mit dem Rauchmelder interagieren, um die Fluchtwege im Brandfall automatisch zu beleuchten.

So erhalten Sie durch minimale Hardware wie Zwischensteckdosen und Sensoren ein einfach zu bedienendes, multifunktionales System von Elektrogeräten mit umfangreichen Features. Durch Automatisierungen wird der Wohnkomfort erhöht,  durch Kommunikation der Geräte untereinander können die Energiekosten gesenkt und eine bessere Übersicht der Verbrauchswerte zu Strom, Wasser und Gas erhalten werden. Ein wichtiger Punkt ist zusätzlich die Möglichkeit der Überwachung und Kontrolle der eigenen vier Wände: Durch Zusammenarbeit von Bewegungsmeldern, Kameras und Türsensoren können Sie Ihr Zuhause, Ihre Kinder oder Haustiere immer im Blick behalten und ihre vier Wände zu einem noch besser gesicherten Ort machen.

Sorgenfreies Zuhause dank mydlink Home: Sicherheit und Vorsorge

Für ein sorgenfreies Zuhause bietet DLINK, ein Hersteller von Netzwerktechnik, mit seiner Produktreihe mydlink Home zahlreiche Komponenten wie Kameras, Sicherheitssensoren, wie beispielsweise den Tür-/Fensterkontakt DCH-Z110 oder den Wassersensor DCH-S160 Bewegungsmeldern und Sirenen an. Das Smart Home HD Starter KIT, bestehend aus einer smarten Steckdose, einem Bewegungsmelder und einer Kamera, liefert Ihnen vielfältige Möglichkeiten der Überwachung und Kontrolle. Per Knopfdruck ins WLAN-Netz eingebunden, können Sie Ihr Zuhause mit diesen Geräten sicherer und komfortabler machen.

starter kit

Die fernsteuerbare Zwischensteckdose Smart Plug ermöglicht das Ausschalten von vergessenen Elektrogeräten wie einem Bügeleisen auch aus der Ferne. Außerdem erkennen die Smart Plugs mit einem Temperatursensor, wenn ein Gerät durch einen Defekt überhitzt und trennt dieses von der Stromzufuhr. Angeschlossen an die Beleuchtung im Haus kann zum Beispiel auch eine Anwesenheitssimulation eingestellt werden, um etwaige Einbrecher abzuschrecken. An den Smart Plug angeschlossene Lichter können in verschiedenen Abständen ein- und wieder ausgeschaltet werden, sodass Ihr Heim nicht unbewohnt aussieht.  Auch können Sie Ihren Stromverbrauch besser kontrollieren: Über eine Messteckdose erhält man eine Nachricht, wenn die Kinder zu viel Zeit an einer Spielekonsole verbringen – so kann  diese manuell aus der Ferne ausgeschaltet werden; oder Sie setzen einen Grenzwert für den Stromverbrauch fest und die Geräte schalten sich bei Überschreitung automatisch aus.

Mit dem Bewegungsmelder Motion Sensor und der Kamera Monitor HD haben Sie die Möglichkeit, Ihr Zuhause auch von unterwegs via Smartphone und Tablet – oder über jeden PC mit Internetzugang – zu überwachen.

mydlinkhomeapp

Erkennt der Motion Sensor eine Aktivität, wird eine Benachrichtigung auf das Smartphone oder Tablet gesendet. Daraufhin können Sie auf die Live-Bilder der Kamera zugreifen, um festzustellen, wodurch die Warnung verursacht wurde. So können Sie in wenigen Sekunden erkennen, ob es sich dabei um unerwünschten Besuch handelt oder ob die Aktivität durch Ihren Partner, Ihre Kinder oder Ihre Haustiere ausgelöst wurde. Die Kameras können auch zur Babysicherheit eingesetzt werden, damit auch vom Wohn- oder Schlafzimmer aus das Kinderzimmer und das Wohl der Kleinsten immer im Blick ist. Dabei helfen auch Features wie ein Passiv-Infrarot-Bewegungssensor, eine Nachtsichtfunktion oder eine Benachrichtigung bei Geräuschen.

Durch die Kombination dieser Produkte ist es möglich, rund um die Uhr über alles, was im Haus passiert, informiert zu sein. So können Sie von überall kontrollieren, ob zu Hause bei Kind und Kegel alles in Ordnung ist. Fahren Sie in den Urlaub, dann aktivieren sie einfach die Anwesenheitssimulation. Bei Aktivitäten im Haus erhalten Sie eine sofortige Benachrichtigung. So können Sie beruhigt und sorgenfrei Ihren Urlaub genießen.

 mydlink Home_Haus_Übersicht

Erweitern und Ergänzen – Grenzenlose Möglichkeiten

Mit der mydlink Home Lösung bietet D-Link viele smarte Produkte an, mit denen das Starterpaket erweitert und nachgerüstet werden kann. Zum Beispiel Alarmsirenen zur Abschreckung oder einen Wassersensor, der Sie bei Wassereinbruch über eine integrierte Sirene oder per Push-Nachricht informiert, so dass Sie schneller reagieren können.

Für noch mehr Smart Home Komponenten besuchen Sie unseren Onlineshop.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.