ToughShield R500 und R500+ für jeden Einsatz geschaffen

Von | 15. Oktober 2013

Das ToughShield R500 und ToughShield R500+ sind Smartphones mit Android Betriebssystem, speziell für die mobile Arbeitskraft entwickelt worden, die unter schwierigen Bedingungen arbeiten muss. Das ToughShield R500 und R500+ sticht ihre Smartphonekonkurrenten vor allem durch unglaubliche Robustheit, extreme Langlebigkeit und unwiderstehlich lange Akkulaufzeiten aus. Dabei decken die Modelle ToughShield R500 und ToughShield R500+ ebenfalls alle Bedürfnisse der Smartphone-Nutzer ab und bieten einen ähnlich breiten Funktionsumfang.

toughshieldr500

Das ToughShield R500 ist gegen Staub und Partikel vollständig geschützt. Zudem sind die beiden Modelle in Tiefen bis zu 1 Meter wasserdicht. Außerdem überstehen das R500 und das R500+ Stürze aus 1,2 m Höhe auf Beton ohne Probleme. Wem diese Extremen immer noch nicht genug sind, freut sich über das extrem kratzfeste und bruchfeste Display aus Gorillaglas. Bestätigt wird das ganze durch die Zertifizierung nach IP-67 und dem Militärstandard MIL 810G.

Serienmäßig ist bei den Modellen ToughShield R500 und ToughShield R500+ ein langlebiger 1500mAh Akku verbaut. Optional lässt sich dieser bequem austauschen und auch auf eine 3600mAH-Variante erweitern. Mit dem NFC, der sogenannten Nahfeldkommunikation, ist kabellose Übertragung oder Zahlung an bestimmten Stellen möglich.

ToughShield r500

Die Displaygröße beträgt 3,77“ auf dem 480×800 Pixel aufgelöst werden. Damit bleibt jede App auf dem Smartphone gut sicht- und steuerbar. Während beim R500 eine 5 Megapixel Kamera mit Blitz eingesetzt wird, setzt man beim R500+ auf eine 5 Megapixel mit einem LED Blitz. Auch frontseitig wurde an eine 0.3 Megapixel Kamera gedacht. Weiterhin beherrschen beide Modelle GPS, Wi-Fi und Bluetooth 3.0. weitere Funktionalitäten sind die digitale Erkennung von Unterschriften, Barcode Scanner in 1D & 2D, biometrische Gesichtserkennung, ein Geschwindigkeitssensor, ein G-Sensor für die Ortung, ein Lage- und Lichtsensor sowie eine Kompassfunktion. Fest verbaut ist ein Speicher von 512MB im R500 und 4GB im R500+ der zusätzlich bis 32GB erweitert werden kann. Beide Smartphones unterstützen Dual-SIM und verfügen über einen dedizierten Notrufknopf und Push-to-Talk. Beim ToughShield R500 kommt das Betriebssystem Gingerbread, also Android 2.3, zum Einsatz. Beim ToughShield R500+ wird auf Jelly Bean gesetzt, Android 4.1. Darüber hinaus kommt beim 500+ das Chipset von Snapdragon zum Einsatz, der Qualcomm Quadcore MSM8225Q bei einer Taktung von 1,2GHz.

Sie finden die widerstandsfähigen Smartphones ToughShield R500 und ToughShield R500+ im Onlineshop von Jacob Elektronik zu verdammt günstigen Preisen.

One thought on “ToughShield R500 und R500+ für jeden Einsatz geschaffen

  1. Kothe, Michael

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    suche dringend ein Mikrofon für das R 500 toughshild smart
    phone zum Selbsteinbau.
    Können Sie mir da weiterhelfen?

    Danke

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.