Neue Rugged-Tablets von Panasonic: Toughpad FZ-E1 und FZ-X1

Von | 15. Dezember 2014

Mit dem neuen Toughpad FZ-E1 und dem FZ-X1 erweitert Panasonic seine Toughpad Familie um zwei weitere robuste Rugged-Tablets! Vor allem in Industrieumgebungen, in denen Geräte benötigt werden, die einigem mehr Stand halten als gewöhnliche mobile Geräte, werden solche robuste Begleiter benötigt. Die Toughpads FZ-E1 und FZ-X1 können Wind und Wetter standhalten, Temperaturschwankungen, Näse sowie auch Stöße können den robusten Toughpads nicht abhaben und das ist auch gut so, denn deren Anwender sind in der Regel meist mobil unterwegs und dies nicht nur in trockenen Umgebungen.

Toughpad FZ-E1 und FZ-X1 – Smartphone, Handhelds und Barcode-Scanner in einem Gerät 

Die beiden Toughpads FZ-E1 und FZ-X1 vereinen die Vorteile eines Smartphones, Bardcode-Scanners und Handhelds in einem Gerät. Sie sind die robustesten der Serie und nach dem MIL-STD-810G-Standard und der IP-68-Zertifizierung gegen Wasser, Staub und Stürze geschützt. Von der Größe her ist das Toughpad FZ-E1 wie auch das FZ-X1 mit einem Taschenbuch zu vergleichen. Sie überstehen Stürze (aus bis zu drei Metern Höhe) schadlos – auch auf Betonboden, was im Arbeitsalltag in der Industrie, Logistik, Transport, Handwerk oder auch Rettungsdiensten von großem Vorteil ist. Zudem sind die robusten Toughpads Temperaturen von minus 20 bis zu 60 Grad gewachsen, denn für extrempe Minus-Temperaturen hat der Hersteller einen Heizkörper integriert, der die Batterie aufwärtm, sodass Sie ihr Toughpad auch bei extremer Kälte starten können. Beide Rugged-Tablets bieten zudem Schutz für zeitweiliges Untertauchen  in bis zu 1,5 Meter Tiefe bei einer Dauer von 30 Minuten.

 

Panasonic Toughpad FZ-X1

Wasserfest und Witterungsbeständig

Beide Modelle sind mit einem 5 Zoll großen Gorilla Glas 3 Display ausgestattet, das eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel bietet. Sie können die beiden Panasonic Toughpads FZ-E1 und FZ-X1 auch problemlos mit allen möglichen Arten von Handschuhen bedienen und  auch Nässe (z.B. bei Regen) dürfte Sie in  Zukunft bei ihrer Anwendung dank eines integrierten Drucksensors nicht mehr behindern. Die Antireflexionsbeschichtung sorgt auch bei direkter Sonneneinstrahlung für eine hervorragende Lesbarkeit. Die robusten Tablets sind zudem mit insgesamt drei Mikrofonen bestückt, zwei Mikros vorne und eines auf der Rückseite. Dadurch können Sie trotz lauter Nebengeräusche verständliche Telefonate führen.

Akkukapazität ermöglicht ungestörtes Arbeiten

Ungestörtes Arbeiten, ohne ständig auf der Suche nach einer neuen Steckdose zu sein, wird auch kein Problem mehr sein, denn die beiden Toughpads FZ-E1 und FZ-X1 haben eine Akkukapazität von 6.200 mAh, eine Gesprächszeit mit 23 Sunden, eine Akkulaufzeit von 1000 Stunden im Standby-Modus und bis zu 14 Stunden können Sie ohne Unterbrechung auf ihre Daten zugreifen. Die Toughpads E1 und X1 mit Windows-Phone kommen mit der schnelleren Snapdragon-801-CPU mit 2,3 GHz und die Android-Version wird mit einer Qualcomm Snapdragon-600-CPU (AP8060T) mit 1,7 GHz Takt betrieben. An internem Speicher sind jeweils 32 GByte integriert und wer seine Kapazität erweitern möchte, kann das mittels einer microSD-Karte um 64 GByte.

Das Toughpad FZ-E1, wie auch das Toughpad FZ-X1 erhalten Sie zu einem unschlagbar günstigen Preis im Online Shop von Jacob Elektronik.

Panasonic Toughpad FZ-E1 - Tablet - Windows Embedded 8,1 Handheld - 32GB eMMC - 12,7 cm (5") VA (1280 x 720) - Kamera auf Rück- und Vorderseite - microSD-Steckplatz - Bluetooth, Wi-Fi, NFC - 4G (FZ-E1BFBAAC3)
Panasonic Toughpad FZ-E1 (FZ-E1BFBAAC3)
ArtNr: 2168257D
  • Tablet
  • Windows Embedded 8,1 Handheld
  • 32GB eMMC
  • 12,7 cm (5") VA (1280 x 720)
  • Kamera auf Rück- und Vorderseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.