Sommeraktion: Die SSDs unseres PCs – Qualität von Kingston

Von | 23. Juli 2017

Die gehäuselose Kingston SSD M.2 SATA G2 ist durch den M.2 Formfaktor besonders schlank und eignet sich daher auch optimal für den Einbau in mobilen Geräten wie Ultrabooks.

https://media.kingston.com/images/SSDB-SFF-tn.png

Schlanker M.2 SATA Formfaktor

Durch die fehlende Verkleidung ist die Kingston SSD M.2 SATA G2 gerade einmal so leicht wie das Gehäuse von herkömmlichen 2,5 Zoll SSDs. Sie misst lediglich 80 mm x 22 mm x 3,5 mm und wiegt gerade einmal 5,99 Gramm und kann sowohl mit Motherboards mit 9x Chips in PCs betrieben werden, als auch in Small Form Factor (SFF) PCs wie Ultrabooks, Notebooks und Tablets.

Rasante Geschwindigkeit

Die komplett lautlose Kingston SSD M.2 SATA G2 kann Daten mit bis zu 550 MB/s äußerst schnell lesen. Das macht sich insbesondere beim Laden von großen Datenarchiven, beim Starten komplexer Anwendungen sowie beim Bootvorgang des Betriebssystems positiv bemerkbar. Mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 330 MB/s können Sie Daten schnell auf der SSD speichern. Die 240 GB fassende SSD eignet sich optimal, um sie als Systemlaufwerk zu nutzen. Wer noch mehr Speicherplatz benötigt, kann sie auch in Kombination mit einer HDD betreiben oder auf ein größeres Modell zurückgreifen. Neben der 240 GB Variante ist die Kingston SSD M.2 SATA G2 nämlich auch mit 120 sowie mit 480 GB erhältlich.

Kingston SSD M.2 SATA G2 ist sparsam

Durch Stromspartechnologien wie DevSleep arbeitet die Kingston SSD wesentliche effizienter als Vergleichsmodelle. Bei Mobilgeräten wird die Akkulaufzeit hierdurch verlängert. Falls Sie einmal von einem Stromausfall betroffen sein sollten, hat diese SSD noch ein weiteres Feature in petto: die Daten im Cache werden fortwährend in NAND-Speicherzellen geschrieben, das bedeutet, dass Ihre Daten selbst bei einem Stromausfall oder einem unbeabsichtigten Herunterfahren des PCs wiederhergestellt werden können.

Mit dem SSD Manager (KSM), einer von Kingston kostenlos zur Verfügung gestellten Software, könnt Ihr den Betriebszustand der SSD überwachen und auf vielerlei Funktion zugreifen.

Die Kingston SSD M.2 SATA G2 ist das ideale Speichermedium für jeden (mobilen) Computer, da sie extrem kompakt ist, sehr hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten erreicht und zudem stromsparend arbeitet.

2,5″-SSD mit noch mehr Platz!

Die günstige Kingston SSD A400 kann eine sehr hohe Lesegeschwindigkeit aufweisen und ist auch beim Schreiben außergewöhnlich flink. Sie ist die perfekte SSD für preisbewusste Einsteiger, die auch in puncto Leistung keine Kompromisse eingehen möchten.

Kingston SSD A400

Kingston SSD A400 – Performance auf hohem Niveau

Die Kingston SSD A400 ist bis zu zehnmal schneller als eine herkömmliche Festplatte (HDD). Mit bis zu 500 MB/s werden Daten extrem schnell gelesen. Das zahlt sich insbesondere dann aus, wenn Ihr große Datei- oder Bildarchive aufrufen wollt. Im Nu sind die Daten geladen. Vor allem hat eine derart hohe Geschwindigkeit aber positive Auswirkungen auf die allgemeine Systemperformance. Diese SSD beschleunigt den Systemstart und das Laden von komplexen Anwendungen um ein Vielfaches. Auch beim Schreiben von Daten ist die Geschwindigkeit beeindruckend. Mit bis zu 450 MB/s kopieren Sie Daten in Windeseile von externen Datenträgern auf die Kingston SSD A400. Diese Geschwindigkeitsvorteile ermöglichen euch eine effizientere Arbeitsweise ohne störende Wartezeiten.

Für Desktop-PCs und Notebooks geeignet

Mit gerade einmal 7 Millimetern ist diese SSD von Kingston extrem dünn. Aufgrund des platzsparenden Formfaktors eignet sie sich auch perfekt für den Einbau in Notebooks. Diese profitieren von der niedrigen Leistungsaufnahme der Kingston SSD A400 (0,279 Watt im Durchschnitt). So lässt sich nicht nur der Stromverbrauch von Desktop-PCs effektiv reduzieren, sondern gleichzeitig auch die Akkulaufzeit von Laptops verlängern. Mit einer Kapazität von 480 Gigabyte bietet euch die A400 genug Speicherplatz für alle eure Daten.

Zuverlässiger Betrieb und hohe Lebensdauer

Durch ihre robuste Bauweise und die hohe Toleranz gegenüber Schwingungen und Stößen kann die Kingston SSD A400 so einiges wegstecken. Das ist vor allem von Vorteil, wenn die SSD in Notebooks verwendet werden soll. Der zuverlässige TLC NAND Speicher trägt ebenso zur hohen Lebensdauer bei. Die mittlere Betriebsdauer (MTBF) zu Ausfällen beträgt 1 Million Stunden.

Wer seinen PC mit einer SSD upgraden möchte, der kann mit der Kingston SSD A400 nicht viel falsch machen. Sie ist schnell, günstig und bestens für alltägliche Aufgaben geeignet.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.