Sharkoon TG5 RGB – wo RGB drauf steht, ist RGB drin!

Von | 15. März 2018

Das Sharkoon TG5 RGB macht seinem Namen alle Ehre – wo bei Sharkoon LED drauf steht, steckt auch LED drin. 16,8 Millionen verschiedene Farben lassen dieses nahezu komplett verglaste  ATX Computergehäuse erstrahlen. Diese spektakuläre Lichtkulisse wird von gleich vier verbauten RGB-LED-Lüfter sowie der mitgelieferte 6-fach RGB-Verteiler erzeugt.

Sharkoon TG5 RGB

Bild: Sharkoon

Vollverglastes Gehäuse

Das Midi-Tower-Gehäuse ist aus hochwertigem Stahl gefertigt und verfügt über gleich zwei großzügige Sichtfenster, die einen optimalen Blick auf die verbaute Hardware und die vier verbauten 120mm-RGB-LED-Lüfter bieten. Im Gegensatz zum Seitenfenster weist das gehärtete Glas der Front eine dezente Tönung auf. Wenn man bedenkt, dass das Sharkoon TG5 gerade einmal knapp 70 Euro kostet, ist bereits diese Aussicht ein echtes Highlight. Doch erst beim Einschalten offenbart sich dem Nutzer der wahre Höhepunkt. Das spektakuläre Beleuchtungssystem ist für ein Gehäuse dieser Preisklasse einmalig. Es lassen sich 6 LED-Elemente (zum Beispiel die vier vorinstallierten RGB-LED-Lüfter sowie der beiliegende LED-Strip) komfortable mithilfe des mitgelieferten 6-fach RGB-Verteilers über einen 12V-G-R-B-Anschluss des Mainboard softwarebasiert steuern. Das Sharkoon TG5 RGB unterstützt zudem die RGB-Mainboard-Software  Asus Aura, Gigabyte Fusion sowie MSI Mystic Light.

Sharkoon TG5 RGB

Bild: Sharkoon

Sharkoon TG5 RGB – nicht nur optisch ein Highlight

… sondern auch bei den Einbaumöglichkeiten äußerst vielseitig. Es bietet die Möglichkeit, bis zu zwei 3,5-Zoll-Festplatten oder zwei 2,5-Zoll-HDDs/SSDs in einem an der Tunneldecke festgeschraubten Festplattenkäfig einzubauen. Darüber hinaus findet eine weitere 3,5 Festplatte ihren Platz am Tunnelboden. Bei Bedarf lässt sich auch der komplette Festplattenkäfig am Tunnelboden montieren. Hierdurch wir nochmal mehr Platz im Gehäuse freigegeben, der beispielsweise für eine dezente Verkabelung von Netzteilen genutzt werden kann.

Sharkoon TG5 RGB

Bild: Sharkoon

Auch hinter dem Mainboard können mithilfe von Laufwerkschlitten zwei weitere 2,5-Zoll-HDDs/SSDs installiert werden. Die vier vorinstallierten Lüfter (Front:3, Rückwand:1) lassen sich noch um 3x 120 oder 2x 140 mm Modelle sowie um eine professionelle Wasserkühlung erweitern.  Insgesamt drei Staubfilter verhindert das Eindringen von Staub und schützen Ihre Hardware zuverlässig. Der Filter an der Oberseite lässt sich dank des Magen-Mechanismus spielend entfernen und befestigen.

Die Gehäuse von Sharkoon sprechen insbesondere preisbewusste Käufer an, die für wenig Geld ein Höchstmaß an Leistung erwarten. Das Sharkoon TG5 RGB wird diesen Erwartungen vollends gerecht. Für kleines Geld bietet es ein nahezu vollverglastes Gehäuse mit spektakulären Lichteffekten und vielfältigen Einbaumöglichkeiten.

Technische Daten

Allgemein:
Formfaktor: ATX
Slots für Erweiterungskarten: 7
Innenlackierung:
Schnellverschlüsse:
Kabelmanagement-System:
Seitenteil Gehärtetes Glas 4 mm:
Gewicht: 8,5 kg
Abmessungen (L x B x H): 45,2 x 22,0 x 46,5 cm
I/O:
USB 3.0 (oben): 2
USB 2.0 (oben): 2
Audio (oben):
Einbaumöglichkeiten für Laufwerke:
3,5″: 1
3,5″ oder 2,5″: 2
2,5″: 2
Lüfterkonfiguration:
Gehäusefront: 3x 120-mm-RGB-LED-Lüfter (vorinstalliert) oder Radiator (optional)
Gehäuserückseite: 1x 120-mm-RGB-LED-Lüfter (vorinstalliert)
Gehäuseoberseite: 3x 120-mm-Lüfter oder 2x 140-mm-Lüfter (optional)
Kompatibilität:
Mainboard: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
Max. Länge Grafikkarte: 40,0 cm
Max. Höhe CPU-Kühler: 16,7 cm
Max. Länge Netzteil: 20,5 cm
Max. Höhe Radiator inkl. Lüfter (Front): 5,5 cm
Verpackungsinhalt:
TG5 RGB
6-fach RGB-Verteiler
Manuelle Farbsteuerung
RGB LED Strip S1
5-pol. auf 4-pol. Adapter
Zubehör-Set
Anleitung