Sentinel DX4000 von Western Digital – Datensicherung für kleine Unternehmen

Von | 16. Juli 2013

In den Sentinel DX4000, das neue NAS-System von Western Digital, ist eine Menge Knowhow aus den letzten 40 Jahren der Unternehmensgeschichte eingeflossen. Das Unternehmen Western Digital ist ein führender Hersteller von Speichermedien, wie z.B. Festplatten und USB-Sticks, daher ist die Datenspeicherung über ein NAS-System kein Neuland für den kalifornischen Hersteller.

Sentinel DX4000

Der Western Digital Sentinel DX4000 ist ein Speicherserver für kleinere Unternehmen. Dieser Western Digital NAS bietet erstaunliche Leistung bei der Sicherung und Wiederherstellung Ihrer Daten. Durch leistungsstarke Hardware kann der Sentinel DX4000 Ihre Arbeit optimal unterstützen. Dieser NAS-Server ist mit einem Intel Atom D525 Dual-Core-Prozessor ausgestattet, welcher mit einer Taktung von 1,8 GHz arbeitet. Der Prozessor wird von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt, was für ein NAS dieser Größenordnung sehr großzügig ist. Der DX4000 wurde auf die wesentlichen Anschlüsse beschränkt, er verfügt sowohl über zwei USB 3.0-Anschlüsse als auch über zwei Ethernet-Anschlüsse. Zusätzlich befindet am oberen Teil des Sentinel DX4000 eine LCD-Anzeige, auf der die wichtigsten Informationen abgelesen werden können – so z.B. die aktuelle IP-Adresse oder aktuelle Arbeitsschritte. Weitere Informationen, wie z.B. Konfigurationseinstellungen, sind über das Verwaltungs-Dashboard des Sentinel DX4000 abrufbar und können dort bearbeitet werden.

Sentinel DX4000 – Datenspeicherung leichtgemacht

Die Hauptaufgabe des Sentinel DX4000 ist die Datenspeicherung, was das Gerät dank seiner 4 Festplatten problemlos meistert. Dieser Western Digital NAS-Server ist ein sog. 4-Bay-Nas-Gerät, das in den Kapazitäten 4TB, 6TB, 8TB, 12TB und 16TB erhältlich ist. Beim Sentinel DX4000 übernimmt kein Linux Betriebssystem, wie bei den meisten anderen NAS-Geräten, die Verwaltung der Daten, sondern Microsoft Windows Server 2008 Essentials kommt zum Einsatz. Damit will Western Digital seiner Zielgruppe, also kleine Unternehmen mit max. 25 Mitarbeitern, deren Netzwerktopologie ohnehin schon auf Windows-Betriebssystemen beruht, eine Einarbeitung in ein neues Arbeitsumfeld ersparen.

Zusammengefasst: Das Sentinel DX4000 von Western Digital kann Ihre wertvollen Firmendaten dank RAID-Datenspeicherung sicher vor Verlust schützen. Das NAS sichert zunächst alle Daten, später nur noch Änderungen der Daten. Auf diese Weise kann wertvoller Speicherplatz eingespart werden, ohne Qualitätseinbußen in Kauf nehmen zu müssen.

Den neuen Western Digital Sentinel DX4000 finden Sie im Onlineshop von Jacob Elektronik zum besonders günstigen Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.