Seagate Surveillance HDD – ideale Datenträger für Ihr Sicherheitssystem

Von | 16. Mai 2014

Die Seagate Surveillance Festplatten verfügen über ein optimiertes Speicherungsverfahren, welches optimal für den Einsatz in dauerhaft betriebenen Sicherheitssystemen und Videoanalyseanwendungen geschaffen ist. Die Surveillance Serie befindet sich bereits in der siebten Generation, sodass die Seagate Surveillance Festplatten auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken können. Die Datenträger der früheren SV35-Serie sind in der Größe 1 Terabyte, 2 Terabyte und 3 Terabyte erhältlich.
Die Festplatten der Seagate Surveillance Serie bilden die solide Basis für Überwachungssysteme mit einer hohen Auslastung und hoher Schreibbelastung, also entsprechend viele an das System angeschlossene Überwachungskameras.
Neben einer individuellen Leistungseinstellung, welche die bestmögliche Unterstützung für Kameras bietet, verfügen die Seagate Surveillance HDDs aufgrund ihrer Bauweise ebenfalls über eine sehr gute Kompatibilität zu Kameras mit Bewegungserkennung und Idle 3-Unterstützung (Bewegungserkennung). Diese Idle 3-Leistungseinstellung ermöglicht die sofortige Aufzeichnung des Bildmaterials auf die Seagate Surveillance, sobald der Bewegungssensor einer Überwachungskamera ausgelöst wurde. An dieser Stelle punkten die Seagate Surveillance Festplatten gegenüber anderen Festplatten-Modellen mit schneller Betriebsbereitschaft, was letztendlich weniger System-Puffer und damit auch weniger Kosten zur Folge hat. Neben der schnellen Reaktionszeit kann an dieser Stelle auch die Möglichkeit erwähnt werden, mit der Seagate Surveillance große Streaming-Auslastungen zu bearbeiten – beispielsweise ATA-Streaming von bis zu 32 Überwachungskameras. Zusammen mit den integrierten R/V Sensoren schaffen es die Seagate Surveillance Festplatten, den Wert Ihrer Überwachungsdaten zu erhöhen.
Seagate-Surveillance-3TB
Eine hohe Integrationsfähigkeit, sowohl in neue als auch bestehende RAID-Systeme, kann den Festplatten der Seagate Surveillance Serie zugesprochen werden. Seagate gibt die Ausfallrate mit weniger als 1% an, bei gleichzeitig über 1 Million Stunden Betriebsdauer. Damit sind die Seagate Festplatten der Surveillance-Serie bestens für kleine und mittlere Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Fertigungsanlagen oder aber auch z.B. Casinos geeignet – eben überall dort, wo Massenspeichermedien für die Abspeicherung von HD-Daten ein wichtiger Aspekt des täglichen Betriebs ist.
Die Seagate Surveillance Festplatten finden Sie zum günstigen Preis im Onlineshop von Jacob Elektronik.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.