Samsung Portable SSD T5

Von | 2. September 2017

Schwere, ratternde externe Festplatten waren gestern – die neue Samsung Portable SSD T5 bietet Leistung für Anwendungen jeder Art und kombiniert die Vorzüge einer herkömmlichen SSD mit einer höchstmöglichen Mobilität.
Samsung gilt als Vorreiter, wenn es um ultrakompakte SSDs für die Hosentasche geht. Schon seit geraumer Zeit vertreibt der Elektronikhersteller aus Südkorea seine innovativen Mini V-NAND Flashspeicher erfolgreich. Vorteile dieser kleinen Datenträger sind neben ihrer äußerst kompakten Bauweise die rasante Performance, die Integration neuester Technologien sowie das ansprechende Design.

http://images.samsung.com/is/image/samsung/de-feature-metal-minimalism-72492379?$FB_TYPE_A_JPG$

Die Portable SSD T5 nutzt mit USB 3.1 (Gen. 2) die schnellste Datenschnittstelle

Wie bereits bei den Vorgängern weiß auch das Äußere der Samsung Portable SSD T5 zu gefallen. Neben dem elegant-edlen Design in Schwarz ist die robuste Portable T5 nun auch der lebhaften Farbvariante Ocean Blue erhältlich. Mit winzigen Abmessungen von 74 * 10,5 * 57,3 konnte die T5 in der Breite noch etwas verkleinert werden. Dieser schicke Winzling nutzt die neueste 3D V-NAND V4-Speichertechnologie und wird per USB 3.1 der zweiten Generation an Computer, Tablet, Notebook oder Smartphone angeschlossen. Dank USB Typ-C Standard können Sie den USB-Stecker in beiderlei Richtungen in die Buchse stecken.

Diese Kombination aus schnellem Speicher und moderner Schnittstelle verhilft der Samsung Portable SSD T5 zu flotten Transferraten. Im Vergleich zum Vorgänger T3, welcher mit 450 MB/s schon sehr schnell ist, legt Samsung bei der T5 nochmal eine Schippe drauf. Mit Transferraten von bis zu 540 MB/s steht sie modernen, fest verbauten SSDs in keinster Weise nach. Selbst bei der Übertragung von sehr großen Datenmengen, etwas in Form von hochauflösenden Fotos oder 4K UHD Videos, müssen Sie nicht mehr lange warten. Damit Sie auch all Ihre Daten auf die externe SSD packen können, stehen hohe Kapazitäten zur Verfügung. Die Samsung Portable SSD T5 ist mit 250, 500, 1.000 sowie mit 2.000 Gigabyte Speicherplatz erhältlich.

Connect with ease

Robust und sicher

Solid inside and out

Wie herkömmliche SSDs verzichten Samsung auch bei seinen mobilen Varianten komplett auf mechanische Bauteile. Bei externen HDDs besteht jederzeit das Risiko, dass sie aufgrund ihres mechanischen Schreibkopfs und den Magnetscheiben bei einem Sturz schwere Schäden davontragen. Die Samsung Portable SSD T5 hingegen besitzt ein robustes Vollmetallgehäuse und verkraftet Stürze aus bis zu zwei Metern ohne Probleme.
Viele USB-Sticks und externen Festplatten können ohne weiteres an jeden PC angeschlossen und anschließend ausgelesen werden. Das birgt das hohee Risiko eines Datenmissbrauchs. Ihre sensiblen Daten können Sie auf der Samsung Portable T5 durch ein Passwort schützen. Dies macht eine hardwarebasierte 256-Bit Verschlüsselung nach AES-Standard möglich.

Samsung Portable SSD T5 Samsung Portable SSD T3 Samsung Portable SSD T1
Format mSATA im externen Gehäuse
Abmessungen 74 × 10,5 × 57,3 mm 74 × 10,5 × 58 mm 71 × 9,2 × 53,2 mm
Gewicht 51 g 51 g < 30 g
Kapazitäten 250 GB, 500 GB, 1.000 GB, 2.000 GB 250 GB, 500 GB, 1.000 GB
Schnittstelle USB 3.1 Gen 2 (10 Gbit/s, UASP) USB 3.1 Gen 1 (5 Gbit/s, UASP) USB 3.0 (5 Gbit/s, UASP)
Anschluss USB Typ C zu Typ A/C USB Typ C zu Typ A Micro-USB Typ B zu Typ A
Max. Transferrate 540 MB/s 450 MB/s
Controller Samsung MGX Samsung MEX o. MGX
NAND-Flash 3D V-NAND V4
(TLC, 64 Layer, 256 Gigabit)
3D V-NAND V3
(TLC, 48 Layer, 256 Gigabit)
3D V-NAND V2
(TLC, 32 Layer, 128 Gigabit)
Verschlüsselung AES 256 Bit
Leistungsaufnahme keine Angabe

Fazit

Die Samsung Portable SSD T5 ist immer und überall einsatzbereit. Sie haben alle Ihre Daten stets bei sich und übertragen diese im Handumdrehen mit hoher Geschwindigkeit auf viele unterschiedliche Geräte. Die T5 ist die konsequente Weiterentwicklung des Vorgängermodells T3 und gehört derzeit zu den wenigen Topmodellen in diesem kleinen Format.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.