Toshibas Business-Ultrabooks der Portégé Z10t Serie

Von | 27. Januar 2014

Von Toshiba gibt es Zuwachs für die Portégé Z10t Reihe. Die drei neuen Business-Ultrabooks heißen Portégé Z10t-A-121, Z10t-A-122 und Z10t-A-124. Die mobilen Endgeräte können als herkömmliche Notebooks oder auch als Tablets genutzt werden. Sie haben nämlich ein abnehmbares Keyboard-Dock und können im Handumdrehen von großen Notebooks in handliche und noch mobilere Tablets umgewandelt werden. Für die Tablets gibt es außerdem die Möglichkeit der Handschrifteingabe über einen Digitizer-Stift. Um aber die Notebook-Funktion nicht in den Schatten zu stellen wurde der Öffnungswinkel des Keyboard-Docks erweitert, damit das Arbeiten mit dem Keyboard bequemer wird und man sich nach langen Arbeitsstunden ohne Ermüdung erfreuen kann. Der haltbare Akku kann für ganze 7 Stunden und 30 Minuten aktiv bleiben, ohne auf ein Aufladekabel angewiesen zu sein.

Toshiba portege-z10t-a

Unterschiede zwischen den drei Modellen sind eher weniger kritisch. Während das Portégé Z10t-A-121 Ultrabook mit einem Intel Core i5 Prozessor-4300Y vPro arbeitet, kommt bei dem Portégé Z10t-A-122 ein Intel Core i7-4610Y vPro und beim Portégé Z10t-A-124 ein Intel Core i5-4210Y zum Einsatz. Jedoch arbeiten alle 3 entweder mit einer 128 GB SSD oder einer 256 GB SSD Festplatte. Weiterhin arbeitet der Portégé Z10t-A-122 mit einem 8 GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher, wohingegen die beiden anderen mit einem 4 GB DDR3 RAM arbeiten.

Toshiba portege-z10t-a 2

Das Portégé Z10t-A-121 Ultrabook und seine beiden Familienmitglieder verfügen alle über entspiegelte 11,6“ Full-HDTouch-Displays, die dank den Intel HD Graphics 4200 immer ein schönes Bild liefern können. Mit den Maßen von 299 x 220,5 x 16,9 mm und nur 1,45 kg pro Ultrabook sind die Modelle echte Leichtgewichte und können überall mitgenommen werden, ohne zu stören. Außerdem ist die Tastatur des Portégé Z10t-A-121 und seiner beiden Freunden spritzwassergeschützt und verfügt sogar über eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Des Weiteren setzt die Portégé Z10t Reihe auf jeweils einen USB 3.0, einen USB 2.0, einen HDMI, einen RGB und einen Gigabit Ethernet Anschluss. Auch ein SD-Kartenslot für mehr Vielfältigkeit ist für den Datenaustausch vorhanden. Über WiFi ac+/a/g/n, Intel WIDi und Bluetooth 4.0 kann man sich in Netzwerke einklinken und auch schnelles und stabiles Internet genießen.

Den Portégé Z10t-A-121, Z10t-A-1212 und Z10t-A-124 von Toshiba gibt es natürlich in unserem Onlineshop von Jacob Elektronik zu unschlagbar günstigen Preisen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.