NEC führt drei neue MultiSync Modelle und eine neue Kurzdistanzprojektor Serie ein

Von | 31. März 2014

Zu den drei neuen MultiSync Modellen aus dem Hause NEC gehören der E243WMi, der V323-PG und der X554UN. Außerdem ist die neue Kurzdistanzprojektor M-Serie mit den Modellen M332XS, M302WS und M352WS verfügbar.

Beim MultiSync E243WMi handelt es sich um einen hochwertigen 23,8“ großen LCD-Monitor mit sparsamer LED-Hintergrundbeleuchtung. Der Monitor setzt auf ein IPS-Panel und löst 1.920 × 1.080 Pixel auf. Er bietet neben einem VGA-Anschluss auch eine DVI- und DisplayPort Schnittstelle. Durch geringen Energiebedarf und geringe Betriebskosten ist der ergonomische Bildschirm die perfekte Ergänzung in einem Büro.

Der zweite MultiSync Monitor ist der V323-PG. Er gehört zur V-Serie, ist 32“ groß und zählt zu den Large Format Displays. Ausgestattet ist der Monitor mit einem hochwertigen CONTURAN-Schutzglas von Schott. Dieses Glas vermindert Spiegelungen und ermöglicht eine sehr gute Lichtdurchlässigkeit für bestmögliche Sicht. Diese Eigenschaften sind optimal bei Digital Signage-Lösungen wie sie im Einzelhandel und für Anwendungsbereiche wie Gepäckbänder, Infobildschirme und Monitore an Abfertigungsschaltern vorkommen.

V323PG-DisplayViewLeftBlack-NEC

Der dritte neue MultiSync im Bunde ist der Monitor mit der Bezeichnung X554UN. Er gehört zu einer neuen Serie und ist der erste Vertreter davon. Der 55“ große MultiSync wird als Videowandmodul eingesetzt und er zeichnet sich durch einen besonders schmalen Rahmen von nur 5,7mm aus. Des Weiteren bietet der Bildschirm eine Helligkeit von 700 cd/m² bei einer Full-HD-Auflösung. Als Hintergrundbeleuchtung wird Direct-LED eingesetzt. Somit eignet sich das Modell für einen 24/7 Betrieb.

M332XS-ProjectorViewFront

Zur Kurzdistanzprojektoren der neuen M-Serie gehören die drei Modelle mit der Bezeichnung M332XS, M302WS und M352WS. Sie sind speziell für Unterrichtsräume und mittelgroße Tagungsräume entwickelt worden. Sie weisen äußert geringe Betriebskosten auf, weil der Stromverbrauch gering und die Lampenlebensdauer sehr lange ist. Die Bauweise der Projektoren ist filterlos, jedoch wird die gekapselte DLP-Lightengine staubgeschützt. Außerdem verwenden die Projektoren diverse ECO-Funktionen. An dieser Stelle sei der Umgebungslichtsensor erwähnt, der den Bedarf an die jeweiligen Umgebungsbedingungen anpasst.

Im Onlineshop von Jacob Elektronik erhalten Sie die drei neuen MultiSync Modelle und die Projektoren der M-Serie von NEC zu phänomenal günstigen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.