LG G7 Neo – iPhone X-Klon mit schärferem Display

Von | 1. März 2018

Hinter verschlossenen Türen hat LG auf dem MWC 2018 offensichtlich ein LG G7 Neo vorgestellt. Ein israelischer Journalist von YNet konnte das mysteriöse Gerät filmen:

LG G7 Neo – die Hardware kann mit der Konkurrenz mithalten

Obwohl vom LG G7 noch nicht all zu viele Details bekannt sind, verblüfft LG bereits im Stillen ein auserwähltes Fachpublikum mit einer abgewandelten Variante des vermutlich Ende Frühjahr erscheinenden Flaggschiffs. Die Modellbezeichnung Neo könnte auf eine abgespeckte Variante des LG G7 schließen lassen. Die Hardware-Spezifikationen des LG G7 Neo deuten jedoch eher auf ein High-End-Smartphone hin, das in einer Liga mit Samsung Galaxy S9 und iPhone X spielt. Als Prozessor soll ein Snapdragon 845 zum Einsatz kommen, die Höhe des Arbeitsspeichers wird mit bis zu 6 Gigabyte angegeben.

LG G7 Neo

Die Ähnlichkeit zum iPhone X ist nicht zu leugnen, denn LG kopiert hier die von Apple bekannte Kerbe im Display (Notch). Hierdurch reicht das Display bis ganz oben und umschließt Kamera sowie Sensorik, wodurch die Fläche der Vorderseite gut ausgenutzt wird. Das 6-Zoll-OLED-Display im außergewöhnlichen 19,5:9 Format hat mit 3.120 x 1.440 Pixeln eine extrem hohe Auflösung und schlägt in dieser Hinsicht sogar die Konkurrenz. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören eine Dual-Kamera mit zwei 16-MP-Sensoren, DTS-X-Surround-Sound sowie eine „Boom Box“. Diese soll den Bass verstärken und für ein optimales Sounderlebnis auf dem Smartphone sorgen.