Lancom WLC-4006+ und Lancom OAP-382

Von | 4. Januar 2013

LANCOM WLC-4006+ ist ein WLAN Controller, der 6 (optional bis zu 30) Access-Points verwalten kann. Kleinere Unternehmensnetzwerke können dank des WLC-4006+ nun noch professioneller gewartet und konfiguriert werden. Der LANCOM WLC-4006+ übernimmt die automatische Erkennung, Konfiguration, Kanalzuweisung und Überwachung von allen integrierten WLAN-Geräten. Durch eine konstante Überwachung des Wireless-Netzwerks ohne Single-Point-of-Failure, ist eine hohe Betriebssicherheit gegeben. Dank 5 einzelnen IPSec-VPN-Kanälen ist eine sichere Standortkopplung ebenfalls stets gewährleistet.

Lancom WLC_4006+

Das Aufsetzen eines Hotspots mit sicherer Benutzerauthentifizierung ist dank der integrierten Public Spot-Funktion ein Kinderspiel für den WLC-4006+. Die Public Spot-Funktion macht gerade im Bereich Hospitality (Cafés, Hotels, Bars, etc.) Sinn, da sie für bis zu 256 Gastzugänge ausgelegt ist.
Administratoren von LANCOM Netzwerken haben die Möglichkeit logisch voneinander getrennte WLANS – z.B. im Hotelbereich oder für unterschiedliche Filialen eines Unternehmens – noch einfacher einzurichten und per Remote-Control zu steuern. Alle ins WLAN integrierten WLAN-Geräte lassen sich mit dem LANCOM Large Scale Monitor integrieren und verwalten.

 

LANCOM OAP-382 – Highspeed Internet für draußen

Wenn Sie auch im Außenbereich das Internet mit Hochgeschwindigkeit nutzen möchten, dann ist der Outdoor Access Point LANCOM OAP-382 genau die richtige Wahl. Schlechtes Wetter kann dem OAP-382 nichts anhaben, denn er verfügt über die Schutzklasse IP66 – damit  ist er völlig staubdicht und bietet Schutz gegen starkes Strahlwasser. Dank der integrierten Heizung und Kühlung ist der LANCOM OAP-382 auch bei schwierigen Temperaturen (-25°C bis 50°C) einsatzbereit und arbeitet zuverlässig. Der OAP-382 verfügt über zwei integrierte 300MBit/s Funkmodule, welche simultan genutzt werden können. Dank Anbindung über Glasfaser- oder Gigabit Ethernet Anschluss muss der Anwender auch draußen nicht auf die Versorgung mit superschnellem Internet verzichten. Über Multi-SSID und Protokollfilter sind Sicherheitseinstellungen für bis zu 8 unterschiedliche Benutzergruppen möglich. Die Produkte von LANCOM sind für eine langjährige Nutzung ausgelegt und überzeugen schon seit Jahren durch Robustheit und Stabilität – nicht nur theoretisch. Für die Internetversorgung über längere Strecken hinweg, wird der Einsatz des LANCOM OAP 380 Glasfaserkabels sowie des LANCOM Netzteils OAP-380 PSU empfohlen.

Lancom OAP-382

Wie gewohnt finden Sie diese beiden Produkte zu ungewöhnlich günstigen Preisen im Shop der Jacob Elektronik GmbH.