Neuer Outdoor Access Point von LANCOM mit Dual Radio Technologie

Von | 27. August 2013

LANCOM richtet sich mit seinem neuen Dual Radio Outdoor Access Point OAP-322 an alle, die im Freien einen zuverlässigen WLAN-Zugangspunkt einrichten wollen. Die Verwendungsmöglichkeiten des kleinen Access Points sind in vielen Szenarien denkbar und können besonders bei weitläufig verzweigten Betrieben mit großen Außenflächen einen reibungslosen Ablauf unterstützen.

Immer mehr Firmen nutzen auch in den Logistikbereichen internetbasierte Systeme, um ihre internen Abwicklungen effektiv gestalten und überwachen zu können.  Denkbar ist der Einsatz des Dual Radio Outdoor Access Point von LANCOM auch in Freibädern oder Biergärten, um die Mitarbeiter untereinander zu verbinden und so den Zeitaufwand durch Kommunikationswege zu minimieren. Dank der LANCOM Public Spot Option kann der Access Point OAP-322 auch für betriebsexterne Nutzer freigeschaltet werden. Hier kann durch eine individuell zu managende Benutzerauthentifizierung festgelegt werden, wer sich unter welchen Bedingungen einloggen kann. Die Ausfallsicherheit und Priorisierung von wichtigen Anwendungen kann durch die Bandbreitenlimitierung und die Quality of Service-Funktionen gewährleistet werden. Bis zu 16 Benutzergruppen können individuelle Funknetze und Einstellungen zugewiesen werden, die durch Multi-SSID und Protokollfilter separiert werden. Für die Sicherheit sorgen die von LANCOM installierten Authentifizierungs- und Verschlüsselungstechnologien wie 802.11i, 802.1x und WPA2. Lancom Outdoor Access Point #OAP-322Ein paralleler Funkbetrieb ist in den Frequenzbereichen 2,4 GHz und 5 GHz möglich, vier externe Antennen unterstützen diese Option. Die beiden  WLAN-Funkmodule entsprechen dem  IEEE 802.11n Standard. Die Stromversorgung erfolgt über Power over Ethernet nach IEEE-Standard 802.3af oder mit externer Spannungsversorgung für 10 – 28 V. Der Outdoor Access Point kann als Standalone oder über einen WLAN Controller genutzt werden. Der Dual Radio Outdoor Access Point von LANCOM hält auch extremen Außenbedingungen stand und arbeitet zuverlässig bei Temperaturen zwischen -30 °C und +70 °C. Das IP66-Schutzgehäuse trotzt den Naturgewalten und schützt die interne Technologie zuverlässig vor Regen und Sonnenstrahlen.

Den Dual Radio Outdoor Access Point OAP-322 von LANCOM erhalten Sie im Onlineshop von Jacob Elektronik zu einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.