Kühler und Montage-Kit von Noctua für Ryzen-Systeme

Von | 28. Februar 2017

Die hochpreisigen Premium-Kühlungskomponenten des österreichischen Herstellers Noctua sind für ihren leisen und effizienten Betrieb bekannt. Nun bietet das Unternehmen seine ersten 3 Kühler an, die mit dem AM4 Sockel kompatibel sind. Außerdem stellt ein Upgrade-Kit auch die Kompatibilität zwischen älteren Lüftern und dem neuen Sockeltyp her.

Noctua stellt drei Neuauflagen bewährter Lüfter vor

Noctua präsentierte nun die Neuauflagen der Modelle NH-D15, NH-U12S und NH-L9x65. Alle drei Lüfter sind speziell an den AM4 Sockel angepasst , tragen den Namenszusatz „SE-AM4“ und sind für unterschiedliche Einsatzgebiete konzipiert. Der NH-L9x65 SE-AM4 passt bestens in kompakte Gehäuse, wohingegen der kraftvolle NH-U12S SE-AM4 für Standard-Tower in Frage kommt. Noch mehr Kühlleistung bietet der NH-D15 SE-AM4. Dieser eignet sich für den Einsatz in übertakelten RYZEN-Systemen und soll verhältnismäßig leise arbeiten.

Montage-Kit für ältere Lüfter

Noctua bietet darüber hinaus spezielle Montagesysteme an, um die bisher erhältlichen CPU-Kühler mit dem Sockeltyp AM4 des RYZEN kompatibel zu machen. Viele der bereits ab 2005 auf den Markt gebrachten Prozessor-Kühler lassen sich so auf AMDs neuer Plattform nutzen. Dabei kommen zwei  unterschiedliche Montage-Systeme zum Einsatz. Die Kühler können um 90 Grad gedreht installiert werden, um so einen optimalen Luftstrom im Gehäuse zu erzeugen.

http://noctua.at/media/catalog/product/t/e/tech_nh_d15_xl_7.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.