Kodak Alaris S2000 Serie – papierloser Workflow

Von | 21. September 2017

Die neuen Kodak Alaris S2000 Modelle gestalten die Digitalisierung Ihrer Dokumente noch effizienter und ebnen den Weg zum papierlosen Büro. Aufgrund ihrer hohen Scanqualität, einer äußerst präzisen Einzugstechnik, hoher Arbeitsgeschwindigkeit, der Kompatibilität zu vielen unterschiedlichen Dokumenten-Typen und einer einfachen Bedienung sind diese Scanner von Kodak Alaris die optimale Wahl für das modern ausgestattete Büro.

Kodak Alaris S2000

Intelligenter Einzug für optimale Scanergebnisse

Ein Herausstellungsmerkmal der Kodak Alaris S2000 Scanner ist ihre äußerst hilfreiche Einzugstechnologie. Dokumente werden nicht einfach nur eingezogen, sondern zuvor automatisch präzise justiert. Der Scanner erfasst unterschiedliche Papierformate und zieht diese sogar vom Stapel ein. Doch damit nicht genug! Durch ihren praktischen Einzug sind die Kodak Alaris S2000 Scanner die ideale Dokumentenscanner. Es lässt sich nämlich nicht nur Papier einziehen, sondern auch Plastikkarten wie beispielsweise Ausweise oder EC-Karten. Selbst sehr kleine und dünne Kassenbons stellen kein Problem dar. Sie müssen nicht mehr neben dem Scanner stehen und stets darauf achten, dass er die Vorlagen auch wirklich korrekt einzieht. Während Sie Ihrer täglichen Arbeit nachgehen, scannen die Kodak Alaris S2000 Scanner in Windeseile sämtliche Vorlagen exakt und zuverlässig. Darüber hinaus erkennt der Scanner sogar Barcodes.

Kodak Alaris S2000 – vier unterschiedliche Modelle

Die Produktreihe S2000 gliedert sich auf in Kodak Alaris S2050/S2070 und Alaris S2060W/S2080W. Der grundlegende Unterschied zwischen den Geräten ist die Verbindung zum Computer. Während Alaris S2050/S2070 einfach über ein USB-Kabel an den Rechner angeschlossen werden, lassen sich Alaris S2060W/S2080W auch per WLAN an das Netzwerk anbinden. Clevere Scan-to-Funktionen ermöglichen den direkten Upload der Scans in die Cloud. Dabei werden alle gängigen Cloud-Dienste wie Dropbox, Salesforce, OneDrive, SharePoint, Google Drive und weitere unterstützt.

Brillanter und schneller scannen

Dank der integrierten Bildbearbeitungstechnologie „Perfect Page“ sehen eingescannte Bilder noch brillanter aus. Perfect Page optimiert dynamisch die Bildqualität bei jedem Bild, um eine genaue Extrahierung von Informationen zu erzielen. Mit einer Auflösung von 300 dpi werden sämtliche Vorlage gestochen scharf. Je nach Variante verarbeiten die Scanner 50 bis 80 Blatt und bis zu 160 Bilder pro Minute. Bei einer täglichen Leistung von bis zu 8.000 Blatt werden sie auch den Anforderungen größerer Büros gerecht.

Kodak Alaris S2000

Daher eignen sich diese kompakten und robusten Scanner bestens für die gemeinsame Nutzung innerhalb von Arbeitsgruppen. Die Kodak Alaris Scanner arbeiten effizienter und erhöhen damit Ihren Workflow drastisch. Eine einfache Bedienung über das großzügige Touchdisplay und praktische Software Features runden das Profil dieser Scanner ab. Profitieren auch Sie von den zahlreichen Vorzügen der Alaris Scanner der S2000 Serie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.