Kingstons IronKey D300 – sicherer Speicher für Unternehmen

Von | 29. September 2016

Der Kingston IronKey D300 ist ein USB-Flashdrive, das dem besonderen Sicherheitsbedürfnis eines modernen Unternehmens in vollem Umfang gerecht wird. Neben der normalen Ausführung ist auch ein spezielles “Managed-Modell” erhältlich, das mit weiteren nützlichen Features den Funktionsumfang stark erweitert.

IronKey D300

Kingstons IronKey D300 – sehr robust

Bevor wir Ihnen ausführlich die technischen Vorzüge des Kingston IronKey D300 USB-Stick erläutern, fangen wir zunächst einmal mit den besonderen Eigenschaften des Gehäuses an. Da es aus Zink gefertigt wird, ist es äußerst robust und dabei sogar noch bis zu 1,2 Meter wasserdicht. Auch extreme Bedingungen können diesem widerstandsfähigen Stick nichts anhaben, denn dieser hält Temperaturen zwischen minus 20 und plus 80 Grad Celsius stand. So können Sie also sicher sein, dass der Kingston IronKey D300 auch brenzlige Situation überlebt.

Umfangreiche Sicherheitsfunktionen

Für ein Unternehmen hat der Schutz von sensiblen Daten höchste Priorität, daher kommen im Business-Umfeld keine herkömmlichen USB-Sticks in Frage. Damit Ihre Daten stets geschützt sind, müssen die Speicher für Unternehmen einen umfangreichen Schutz bieten, nicht alle können jedoch diese  hohen Sicherheitsstandards erfüllen. Um den höchstmöglichen Schutz zu gewährleisten, sollten Sie auf Kingstons IronKey™ D300 setzen.

Die Sicherheitsfunktionen im Detail

Der Kingston IronKey D300 ist FIPS 140-2 Level 3 zertifiziert, dem deutsch Bundesstandard für Informationsverarbeitung. Mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung im XTS-Modus verfügt dieses Speichermedium über ein hochkomplexes Verschlüsselungssystem, basierend auf einem kryptografischen Algorithmen.
Die digital signierte Firmware des USB-Speichers ist immun gegenüber BadUSB, das bedeutet, dass die Firmware zu keiner Zeit manipuliert und von Fremden gesteuert werden kann. Weiterhin erfolgt die Ver- und Entschlüsselung durch ein alphanumerisches Passwort, bestehen aus bestimmten Reihen von Zeichen, Buchstaben und Zahlen. Nach der zehnten falschen Eingabe des festgelegten Codes wird das Laufwerk gesperrt.

IronKey D300

Das Managed-Modell des Kingston IronKey™ D300

Das sogenannte Managed-Modell ermöglicht Ihnen eine zentrale Steuerung und Überwachung sämtlicher Flashdrives. So können Sie beispielsweise aus Deutschland auf Ihre in den USA installierten IronKey D300 Laufwerke zugreifen. Das Managed Modell erzwingt, ob Cloud-Dienste oder firmeninternen Server, die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien. Per Fernzugriff ist es dem Administrator der USB-Sticks sogar möglich auf verloren gegangene oder gestohlene Geräte zuzugreifen und verlorene Passwörter wiederherzustellen.

IronKey D300

Sicher und schnell

Die Kingston Speicher haben alle eines gemeinsam: die besonders hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Insbesondere dort, wo professionell mit Daten hantiert wird, kann die Geschwindigkeit eines Speichermediums nicht vernachlässigt werden. Lange Wartezeiten bei Schreib- und Lesevorgängen bedeuten für das Unternehmen einen Zeitverlust und damit zusätzlichen Aufwand, der Kosten verursacht. Kingston setzt beim IronKey™ D300 auf modernen NAND-Speicher. Dieser Speicher zeichnet sich dadurch aus, dass er besonders auch bei hohen Datenmengen konstant hohe Geschwindigkeiten erzielt. Der USB-Stick von Kingston ist in verschiedenen Speicherkapazitäten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten erhältlich:

Kingstons IronKey D300

USB 3.0:
4GB: 80MB/s Lesen, 12MB/s Schreiben
8GB & 16GB: 165MB/s Lesen, 22MB/s Schreiben
32GB: 250MB/s Lesen, 40MB/s Schreiben
64GB: 250MB/s Lesen, 85MB/s Schreiben
128GB: 250MB/s Lesen, 85MB/s Schreiben
USB 2.0:
4GB: 30MB/s Lesen, 12MB/s Schreiben
8GB – 128GB: 30MB/s Lesen, 20MB/s Schreiben

Sie können also individuell entscheiden, welche Speichergröße Sie für Ihr Vorhaben benötigen.

Zusammenfassung

Die IT-Infrastruktur von Unternehmen, Organisationen, Behörden oder beispielsweise von Krankenhäusern muss besonders geschützt werden. Aus diesem Grund bietet Ihnen der IronKey D300 die umfangreichsten Schutzmechanismen, die ein USB-Laufwerk haben kann. Zudem können Sie mit dem Managed Modell komfortabel von Ihrem gewählten Standort auf sämtliche Sticks zugreifen und diese als Administrator einfach verwalten – besonders nützlich bei sehr vielen Geräten. Der Name ist bereits aussagekräftg, wenn man ihn übersetzt: „Stahlschlüssel“. Genau diesen knallharten Schutz bieten Ihnen der IronKey™ D300. Schließen Sie ab sofort die Sicherheitslücken Ihrer Unternehmens-IT mithilfe des IronKey™ D300 – sicher ist sicher!

Skyscraper of New York City

Skyscraper of New York City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.