Intel feiert Jubiläum: mit dem Core i7-8086K 5 GHz CPU

Von | 6. Juni 2018

Intel hat Anlass zum Feiern. Zum einen feiert der Chiphersteller sein 50-jähriges Firmenjubiläum, zum anderen 40 Jahre x86-Architektur. Grund genug für einen „Jubiliäumsprozessor“, dachte sich Intel wohl und präsentierte auf der Computex 2018 den Core i7-8086K. Dieser Hyperthreading CPU ist mit sechs Rechenkernen ausgestattet, die im Turbomodus bis zu 5 GHz takten. Damit ist es der ersten Intel Prozessor, der eine Einkern-Turbofrequenz von bis zu 5,0 GHz liefert. Der Prozessor ist für Privatnutzer konzipiert und soll bereits am 8. Juni 2018 in einer Limited Edition im Handel erscheinen. Zielgruppe sind laut Intel Gamer sowie Desktop-PCs, die hohe Performance für „fortschrittliche Content-Erstellung und Produktivität“ benötigen. 

Intel Core i7-8086K

Bild: Intel

Intel Core i7-8086K basiert auf Coffee Lake-Architektur

Am 08. Juni 1978 veröffentlichte Intel mit dem 8086 seinen ersten x86-Prozessor. Dieser war der erste 16-Bit-Prozessor und der erste Prozessor, den moderne Personalcomputer verwenden konnten. Damals kostete ein Computer mit 8086 und einer winzigen 5 MB Festplatte ein kleines Vermögen. Dieses 40-jährige Fortbestehen der x86-Architektur ist Anlass für den Jubiläumsprozessor gewesen. Als Abkömmling der Coffee Lake Reihe nutzt der Core i7-8086K den Prozessorensockel LGA 1151 (v2) und den Chipsatz der 300er-Generation. Die Taktfrequenz des Core i7-8086K beträgt 4 GHz und erreicht im Turbomodus sogar ungewöhnlich hohe 5 GHz bei 12 Threads. Wer den Prozessor übertakten möchte, benötigt ein Mainboard mit Chipsatz Z370.

Core i7-8086K

Bild: Intel

Kerne/
Threads
Takt
(Basis)
Turbo
1 / 2 / 4 / 6 Kerne
L3-Cache Grafik Grafik-Takt Speicher TDP
Core i7-8086K 6/12 4,0 GHz bis zu 5 GHz 12 MB UHD 630 (24 EU) 1.200 MHz DDR4-2666 ≈ 95 – 130 W
Core i7-8700K 6/12 3,7 GHz 4,7/4,6/4,4/4,3 GHz 12 MB UHD 630 (24 EU) 1.200 MHz DDR4-2666 95 W

Die höheren Frequenzen ermöglicht laut Intel eine verbesserte Singlethread-Performance, die für mehrere Spiele- und Content-Creation-Anwendungen genutzt werden kann. Gerüchten zufolge ist die limitierte Auflage des i7-8086K auf 50.000 Stück begrenzt. Hiervon verlost Intel weltweit 8.086 Exemplare, in Deutschland sind es 1.000 Stück. Fans können auf Intels Homepage am Gewinnspiel teilnehmen. Offizielle Preise nannte Intel bisher noch nicht.