Intel Core i5-8500 in Benchmark gesichtet

Von | 17. Januar 2018

In Kürze wird Intel vermutlich sein bislang relativ spärliches Sortiment an Prozessoren der Coffee Lake Generation um den Core i5-8500 ergänzen. Dies ist zumindest einem kürzlich in der Datenbank von Sisoftware erschienenen Eintrag zu entnehmen:

Intel Core i5-8500 ähnelt stark dem Core i5-8400

Die hier aufgezeigten Spezifikationen geben her, dass der Core i5-8500 starke Ähnlichkeit zum bereits erhältlichen Core i5-8400 aufweist. Beide CPUs besitzen sechs Rechenkerne mit 256 Kilobyte großem L2-Cache. Bei der Taktfrequenz zeigt  sich allerdings ein Unterschied. Dem Datenbankeintrag zufolge hat der Core i5-8500 einen Basistakt von 3 GHZ (Core i5-8400: 2,8 GHz). Der Strombedarf wird mit 65 Watt beziffert. Ein Preis ist bis dato noch nicht bekannt.

Ein YouTube Video, das vom Kanal TUM APISAK veröffentlicht wurde, nennt weiterhin einen i5 8600T mit 35 Watt TDP und 2,3 GHz Basistakt. Angeblich steht auch die Veröffentlichung eines i7 8850H 12-Thread-CPUs für Notebook kurz bevor.

Auf der Website moepc.net wurde bereits im November 2017 eine umbestätigte Liste mit möglichen Coffee-Lake-S-CPUs veröffentlicht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.