Arbeitsspeicher for the win – Kingston HyperX Savage

Von | 28. Oktober 2014

Die HyperX Savage DDR3 Arbeitsspeicher des Herstellers Kingston verschaffen jedem Gaming-PC – egal ob alt oder neu – die nötige Power, damit du ganz vorne mitspielen kannst. Gerade FPS-Shooter, wo hohe Framerates über Leben und Tod entscheiden, benötigen viel und schnellen Arbeitsspeicher, damit du dich voll und ganz aufs Game konzentrieren kannst und dich nicht mal wieder unnötig über den Lag oder FPS Drop aufregen musst, der dir deine Siegessträhne ruiniert.

HyperX Savage Arbeitsspeicher ist in Highendsystemen zu Hause

Die HyperX Savage DDR3 RAM-Riegel verfügen über sehr hochwertige Kühlkörper aus Aluminium, welche sich durch die serientypische schwarz-rote Färbung auszeichnen. Die gute Wärmeableitung der Aluminiumkühlkörper erlaubt dir diesen Kingston DDR3 RAM noch weiterhin zu übertakten, was bei einem Speichertakt zwischen 1.600 MHz und maximal 2.400 MHz aber nicht nötig sein wird – der RAM ist von Haus aus schneller als der Großteil der Konkurrenz. Aber der Kingston Arbeitsspeicher HyperX Savage eignet sich nicht nur hervorragend fürs Gaming, sondern sieht auch noch besonders schick aus und eignet sich hervorragend für deinen Casemodding Tower. Hierbei fällt besonders das asymetrische Design des HyperX Savage auf, welches durch große Lufteinlässe auf sich aufmerksam macht.

Auf die enorme Leistung des HyperX Savage kannst du aber nicht nur beim Gaming zurückgreifen – sämtliche ausgeführten Programme profitieren von den ultraschnellen Reaktionszeiten dieses Kingston RAM und belohnen dich mit einer insgesamt sehr flüssigen und ruckelfreien Darstellung. Die einzelnen RAM-Riegel des HyperX Savage verfügen über eine Speicherkapazität zwischen 4 GB und 8 GB, wobei der Wert der CL-Latency zwischen 9 und 11 liegt. Keine Sorge, Kingston hat an alles gedacht – es sind sowohl Dual-Channel-Kits als auch Quad-Channel-Kits erhältlich. Auf diese Weise kannst du dir bis zu 32 GB dieses ultraschnellen Arbeitsspeichers sichern – damit macht dir in Zukunft keiner mehr was vor.

HyperX Savage

Für die Tuningfans bieten eigene XMP-Profile noch die Möglichkeit, durch verbesserte Frequenzen, CL-Timings und angepasste Voltzahlen das letzte bisschen Leistung aus dem HyperX Savage heraus zu kitzeln. Diese Mengen an Arbeitsspeicher könnten für dich gerade dann interessant sein, wenn du vorhast, gleichzeitig zum Gaming auch noch  Streaming zu betreiben.

Entscheide dich noch heute für den neuen HyperX Savage Arbeitsspeicher und sei deinen Gegnern einen entscheidenden Schritt voraus. Die Gaming-RAMs sind ab sofort zu extrem günstigen Preisen im Onlineshop von Jacob Elektronik erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.