HyperX FURY DDR4 Highspeed RAM übertaktet jetzt auf bis zu 3.466MHz

Von | 30. März 2018

Zu einem starken System gehört selbstverständlich auch ein starker Arbeitsspeicher! Ein potenter Speicher ist oftmals das Zünglein an der Waage, wenn es darum geht, das letzte bisschen Performance aus dem Rechner zu kitzeln. HyperX bietet mit dem FURY DDR4 RAM einen qualitativ hochwertigen Arbeitsspeicher an, der automatisch übertaktet, geringe Latenzen aufweist und sowohl bestens mit Intel als auch mit AMD Hardware harmoniert.

Automatische Übertaktung sorgt für Spitzenperformance

Sobald Sie Ihren neuen Hyper FURY DDR4 Arbeitsspeicher eingebaut haben und den Computer daraufhin einschalten, erkennt Ihr passendes Mainboard den Speicher sofort und übertaktet ihn sogar automatisch. So kann er sein Potenzial augenblicklich voll ausschöpfen – ohne jegliches Zutun. Dabei übertaktet der Arbeitsspeicher auf bis zu 3.466MHz. Extrem geringe Latenzen  von CL15 bis CL19  sorgen dafür, dass dieser Speicher zu jedem Zeitpunkt blitzschnell reagiert.
Das HyperX-Memory-Team hat den FURY ebenso zahlreichen AMD-Kompatibilitätstests unterzogen. Hierbei haben sie sich im Speziellen auf die X370 / B350 Chipsets und die R7 1700 / R7 1700X / R7 1800X-Prozessoren fokussiert.

Höchstleistung auf Intel Boards

Der HyperX FURY unterstützt Intel Extreme Memory Profile (Intel XMP) und eignet sich aufgrund seines hohen Tempos perfekt für 2-, 4-, 6-, 8- und 10-Kern-Prozessoren von Intel und anspruchsvolle Anwendungen wie Videobearbeitung, 3D-Rendering, Spiele und komplexe KI-Berechnung. Der HyperX FURY DDR4-Arbeitsspeicher ist in  Einzelmodulkapazitäten von 4GB bis 16GB sowie Kit-Kapazitäten von 16GB bis 64GB erhältlich.

HyperX FURY DDR4 RAM – kühl und stromsparend

Trotz der hohen Leistung bleibt der HyperX FURY DDR4 RAM ziemlich cool. Das liegt zum einen am stylische, schlanke Kühlkkörper in Gaming-Optik, der Wärme dank seiner Aluminiumlegierung optimal ableitet und zum anderen leistet hier auch der niedrige Stromverbrauch einen Beitrag. Mit lediglich 1,2 Volt senkt der Speicher von HyperX die Betriebskosten spürbar. Insbesondere bei größeren Installationen werden Sie von dieser Genügsamkeit profitieren und können Ihre Betriebskosten senken.

HyperX FURY DDR4 RAM

Über DDR4-Speicher – aktueller Standard mit hohen Taktraten

Der HyperX DDR4-RAM stellt die aktuellste Version der DDR-Arbeitsspeicher dar. Durch niedrigere Spannung lassen sich höhere Frequenzen zuverlässig betreiben. Weiterhin besitzen DDR4-Speicher einen Temperaturmesser, der auf eine mögliche Überhitzung achtet. Viele aktuelle und alle in Zukunft erhältlichen Systeme werden den modernen DDR4–Speicher unterstützen. Machen auch Sie Ihr System fit für die Zukunft und vertrauen Sie der hohen Qualität des HyperX FURY DDR4 Arbeitsspeichers.

 

 

 

9 thoughts on “HyperX FURY DDR4 Highspeed RAM übertaktet jetzt auf bis zu 3.466MHz

  1. Da PaDa Pa

    Was ist an 3466 jetzt so besonders? Man kann doch schon 3200 ohne jegliches Zutun (XMP) benutzen / kaufen. Oder steh ich grad Auf’m Schlauch und hab was verpasst? 😁

    Reply
  2. Matthias SchönfelderMatthias Schönfelder

    Ist ja schon lange klar das Ryzen gut mit ram Speed skaliert. Das ändert trotzdem nix an der Problematik das wie oben erwähnt der Speichercontroller den Takt erst mal mit machen muss und eben DAS kriegt fast kein Board auf die Reihe.

    Reply
  3. Manuel GascheManuel Gasche

    schon toll wenn keine CPU das unterstützt und außer speicherfehlern und einem überlasteten Memory Controller sich die performance um exakt 0-0,5% steigert.

    Reply
    1. Tim WoltersTim Wolters

      natürlich unterstützt die ryzen cpu das, es bringt sogar signifikante fps steigerungen dadurch. Google doch mal und schau dir an was so auf reddit steht und sieh dir die YouTube video dazu an.

      Reply
    2. Florian WunderlichFlorian Wunderlich

      Bringt aber nur was bei einem gescheiten ryzen mit starker gpu… Die pauschale aussage das schneller RAM immer was bringt stimmt er einfach nicht 🙂

      Reply
    3. Tim WoltersTim Wolters

      Florian Wunderlich wo wurde gesagt, dass schnelelr ram immer was bringt? Bitte nochmal Kommentare lesen und dann schreiben.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.