HXi-Netzteil-Serie von Corsair: äußerst effizient, gespenstisch leise und überaus leistungsstark

Von | 18. September 2014

Corsair stellt mit der HXi-Netzteil-Serie hochleistungsfähige ATX-Netzteile vor, die mit modularem Kabelmanagement und intelligentem Lüfter mehr als nur überzugen können. Dabei bietet Corsair drei Leistungsstufen der mit 80 PLUS PLATIN ausgezeichneten HXi-Netzteile an. HX750i, HX850i und HX1000i stehen zur Auswahl und repräsentieren jeweils den Watt-Wert.

Corsair-HX-750i

Die HXi-Netzteil-Serie ist nicht nur für Gamer und Hobbybastler interessant sondern auch für die diejenigen die ein besonders leistungsfähiges, ruhiges und effizientes Netzteil brauchen oder gar schon suchen. Während der Konzeption und Entwicklung legte Corsair besonders den Blick auf die Effizienz. Durch die intelligente Platzierung der Komponenten innerhalb des Netzteils, erzielt Corsair bei den Modellen der HXi-Netzteil-Serie minimalste Verlustabwärme. Das hat den Vorteil, dass der Lüfter während des Betriebs nicht einmal laufen muss, um das Netzteil zu kühlen. Sobald deutlich mehr Last zugeschaltet wird, reagiert das intelligente Netzteil und gibt dem Lüfter den Befehl sich nur so schnell zu drehen, wie wirklich notwendig ist. Dennoch schnurrt selbst unter Volllast der Lüfter deutlich ruhiger als bei so manch einem anderen Modell.

Corsair-HX1000i-Boxinhalt

Apropos Lautstärke. Die speziell ausgewählten und hochwertigen elektrischen Komponenten wie die Kondensatoren und Transformaten sind akustisch eigentlich nicht wahrnehmbar. Sie liefern maximale Leistung bei minimalen Geräuschemissionen. Weiteres Highlight der HXi-Serie im Rahmen der Corsair-Netzteile ist das vollmodulare Kabelmanagement. Die Kabel werden ohne viel Aufwand nach Plug & Play Prinzip in die Module des Netzteils gesteckt. Der Anwender entscheidet selbst ob Optik, Funktionalität oder ein Kompromiss aus beidem im Vordergrund stehen soll. Den meisten Gestaltungsraum bietet dabei das Netzteil mit der Bezeichnung HX1000i gefolgt vom HX850i. Jedoch muss man sich keine Sorgen machen, denn das HX750i liefert immer noch genug freie Modulsteckplätze, um den obig genannten Kriterien gerecht zu werden.

Corsair-HX1000i-Modulsteckplätze

Die kostenfreie Corsair Link Dashboard Applikation für Windows kann genutzt werden, um viele brauchbare Einstellungen für das Netzteil einzustellen oder auch nur einzusehen. Hierzu muss das Netzteil nur an einen USB-Port des Motherboards verbunden werden.

Die Corsair HXi-Netzteil-Serie finden Sie selbstverständlich im Onlineshop von Jacob Elektronik zu sensationell günstigen Preisen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.