Mit der neuen HP ProBook 400 Serie wird der Business- und Consumer-Alltag gemeistert

Von | 30. September 2013

Die HP ProBook 400 Serie gehört zu den neuen Notebooks mit dem PHI-Design. Der PHI-Look soll die Notebooks von Hewlett-Packard einheitlicher aussehen lassen und eine hohen Wiedererkennungswert vermitteln. Zu der HP ProBook 400 Serie gehören vier Modelle. Das HP ProBook 430 mit einem 13“ Zoll Display, das HP ProBook 450 und HP ProBook 455 mit einem 15“ Zoll Display, sowie das HP ProBook 470 mit einem 17“ großen Display. Die Notebooks der ProBook 400 Serie von Hewlett-Packard sind darauf ausgelegt, im Business- und Consumerbereich die Kundschaft mit vielen tollen Details zu überzeugen.

Um der Zielgruppe gerecht zu werden wurde eine deutlich flachere und damit modernere Bauform der Notebooks realisiert, die zugleich sehr robust ist und für Langlebigkeit sorgt. Im Vergleich zur Vorserie sind das bis zu 12mm Unterschied in der Höhe. Auch die Netzteile durften abspecken und sind kleiner als ihre Vorgängermodelle. Im Notfall kann man aber auch die optionalen Slim Netzteile verwenden. Durch die Verschlankung der neuen HP ProBook 400 Serie werden auch Business-taugliche und federleichte 1500 g beim 13 Zoller erreicht. Außerdem sorgen die langen Akkulaufzeiten für ein durchweg positives Erlebnis mit der HP ProBook 400 Serie.

HP ProBook 470

Alle bisherigen ProBook 400 Modelle sind mit einer Handballenauflage aus Metall ausgestattet. Zudem setzen die HP Laptops auf ein Fiberglas-Chassis. Das Fiberglas- und Kunststoffgehäuse der Notebooks kommt sehr hochwertig rüber. Das Design ist zeitgemäß und ansprechend. Die Verarbeitung der HP ProBook 400 ist wie gewohnt sehr zufriedenstellend. Die Displays sind ebenfalls sehr hochwertig und bieten aus unterschiedlichen Lagen einen günstigen Blick auf das Wichtige.

Hinzu kommt eine komfortable und spritzwassergeschützte Tastatur zum Einsatz. Die Spritzwassergeschützen Keyboards sind im Chiclet-Design, überzeugen mit einem optimalen Druckpunkt und angenehmen Tastaturanschlag. Standardmäßig verfügen die Notebooks über Client Security und Festplattenverschlüsselung. Optional gibt es zum Beispiel einen Finger Print Reader. Zudem hat man die Qual der Wahl beim mobilen Datenfunk. Gewählt wird zwischen HSPA+– oder LTE. Alle Modelle, bis auf das 13“ Notebook, verfügen über eine Wartungsklappe an der Unterseite, die ohne den Einsatz von Werkzeug geöffnet wird. Das Touchpad wurde vergrößert, um eine Bedienung mit Windows 8 noch komfortabler zu gestalten.

Im Onlineshop von Jacob Elektronik erhalten Sie die HP ProBook 400 Serie zu sensationell günstigen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.