HP EliteBook x360 – flexibles Business Convertible

Von | 9. März 2017

HP stellte auf der CES 2017 mit dem HP EliteBook x360 ein schickes Convertible vor, das vor allem Firmenkunden überzeugen soll. Aufgrund der flexiblen Nutzungsmöglichkeiten als Tablet, Notebook oder digitaler Notizblock, lässt es sich mit diesem äußerst mobilen Convertible bestens arbeiten.

HP EliteBook x360

Schlankes Elite-Design

Wie es sich für ein schickes Business-Notebook gehört, ist das HP EliteBook x360 aus hochwertigen Materialien gefertigt. Das robuste Aluminiumgehäuse wirkt wie aus einem Guss und soll laut Hersteller sogar dem Militärstandard 810G gerecht werden. Es ist in zwei verschiedenen Farbvarianten erhältlich: Asch-Silber und Poliert-Kupfer. Dieses Convertible gehört mit einer Höhe von gerade einmal 14,9 Millimetern zu den dünnsten Geräten seiner Klasse.

HP EliteBook x360 – 360 Grad Flexibilität

Zwei 360-Grad-Scharniere ermöglichen es Ihnen, das HP EliteBook x360 im Handumdrehen in fünf unterschiedliche Positionen zu versetzen. Sie können das Convertible im „Tent-Modus“ für Präsentationszwecke, im Stand-Modus zum Betrachten von Bildern und Videos, im Konferenz-Modus, im Tablet-Modus mit Touch-Bedienung und im Laptop-Modus zum produktiven Arbeiten nutzen.

HP EliteBook x360

HP EliteBook x360

Weiterhin können Sie mit dem optional erhältlichen HP Eingabestift direkt Notizen auf dem Display erstellen. So bietet Ihnen das HP EliteBook x360 ein Höchstmaß an Flexibilität und wird sämtliche Anwendungsszenarien gerecht.

Folgende Hardwarekonfigurationen sind derzeit erhältlich:

Z2W74EA#ABD (Core i7 7600U – 2,8 GHz – 8GB RAM – 256GB SSD NVMe)
Z2W63EA#ABD (Core i5 7200U – 2,5 GHz – 8 GB RAM – 256 GBM.2 SSD)
Z2W66EA#ABD (Core i5 7200U/2,5 GHz – 8 GB RAM –  256 GB – M.2 SSD)

Moderne Hardware

Eines der Highlights des HP EliteBook x360 ist sicherlich das hochauflösende 13,3 Zoll große Display. Es löst optional in 4K auf (Standad: Full HD) und kann daher Bildinhalte gestochen scharf darstellen. Der Screen bietet ausreichend Anzeigefläche und ermöglicht somit eine produktive Arbeitsweise. Der Marktstart des Modells mit 4K Display erfolgt etwas später.

HP EliteBook x360
Auch im Inneren des Convertibles steckt sehr leistungsfähige Technik. Ein x360 Kaby Lake Prozessor bietet im Zusammenspiel mit bis zu 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher beste Performance und sollte sämtlichen Nutzerprofilen gerecht werden. Bei den Anschlüssen zeig sich das HP EliteBook x360 für ein derart kompaktes Convertible recht vielfältig. Es stehen ein Thunderbolt 3, zweimal USB 3.0 Typ A, HDMI in voller Größe, ein proprietären Strom-Anschluss, ein 3.5mm Audio-Anschluss sowie einen Micro-SD-Kartenslot zur Verfügung.

Sicherheitsfunktionen und Fingerabdruckscanner

Wie bereits von anderen Business-Convertibles und Laptops bekannt, setzt HP auf hohe Sicherheitsstandards. Speziell Sicherheitseinstellungen im BIOS, eine Infrarot-Kamera und ein eingebauter Privacy-Filter im Display schützen das Convertible zuverlässig vor Fremdzugriff. Ein weiteres, nützliches Feature ist der Fingerprint Reader. Mit Ihrem einzigartigen Fingerabdruck können Sie sich sehr schnell und komfortabel in das System (Windows 10 Pro 64-Bit-Version) und sogar in Anwendungen einloggen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

One thought on “HP EliteBook x360 – flexibles Business Convertible

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.