HP Aruba 2920 – flexible High Speed Switches für Unternehmen

Von | 22. Dezember 2017

Die HP Aruba 2920 Layer-3-Switches verstehen sich als Multifunktionsgeräte, welche die Eigenschaften von Router und Switch vereinen. Diese weiterentwickelten Hochleistungs-Switches verfügen über IP-Routing-Funktionen, sind flexibel skalierbar und zeichnen sich durch ihre benutzerfreundliche Bedienung aus. Dank der hohen Sicherheitsstandards sowie umfangreicher Möglichkeiten der Netzwerkverwaltung sind sie die optimale Lösung für professionelle Firmennetzwerke.

HP Aruba 2920 – High Speed Switches mit umfangreicher Ausstattung

Die Switches verfügen mit 48 Gigabit Ethernet Ports über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten und können Ihre Netzwerkgeräte sogar über das Patchkabel mit Strom versorgen (PoE+). Somit entfällt für viele Geräte das aufwändige Verlegen von Stromkabeln. RPS-Unterstützung sorgt darüber hinaus für eine redundante Stromversorgung. Vor allem bei umfangreichen Installationen können Sie auf diese Weise Ihre Energiekosten drastisch senken.
Die HP Aruba Switches erreichen eine Datendurchsatzrate von bis zu 130,9 Mbps und eine Switching-Kapazität von 176 Gbps. Durch die verbesserte Paketpufferung und niedrige Latenzzeiten stellen Sie allen Geräten die maximale Bandbreite zur Verfügung. Sie erzielen höhere Leistungen dank wählbarer Warteschlangenkonfiguration und verknüpfter Arbeitsspeicherpufferung.

Flexibel skalierbar

Besonders für expandierende Unternehmen nimmt die Skalierbarkeit von Netzwerktechnik eine entscheidende Rolle ein. Um wettbewerbsfähig zu sein, sind Unternehmen auf Wachstumskurs gezwungen ihre Neztwerkarchitektur stetig den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Die stapelbaren (stackable) Aruba Managed Switches ermöglichen den kontinuierlichen Ausbau des Netzwerks durch das Hinzufügen weiterer Einheite bei geringer Verwaltungskomplexität. Dieses modulare Stacking System bietet dem Netzwerkbetreuer die Flexibilität, die er benötigt, um den hohen Anforderungen der heutigen IT-Landschaft gerecht werden zu können.

Sicherheit & Stabilität

QoS (Quality of Service) gewährleistet einen verzögerungs- und störungsfreien Betrieb bei Echtzeitanwendungen wie Internettelefonie (VoIP) oder Streaming. Ihre bandbreitenintensiven und unternehmenskritischen Anwendungen können Sie auf diese Weise priorisieren, um ihnen somit eine maximale Performance bereitzustellen. Umfangreiche Sicherheitsfunktionen schützen Ihr Netzwerk vor externen und internen Bedrohungen. Die Aruba Switches ermöglichen die Steuerung von Zugriffen auf mehreren Ebenen und bieten umfangreiche Quellanschlussfilterung, RADIUS/TACACS+, SSL, Anschlusssicherheit, MAC-Adressensperrung und Tunnelverbindungen auf Port-Basis. Plug-and-Play-Stacking mit automatisiertem Failover bewahrt Ihr Netzwerk vor Ausfällen.