NVIDIA GeForce GTX TITAN – Nur das Beste ist gut genug

Von | 25. Oktober 2013

Die NVIDIA GeForce GTX TITAN zählt zu den aktuell spektakulärsten Grafikkarten, die auf dem Markt vorhanden sind. Vergleichbar ist die Karte mit einer Luxuskarosse der Kategorie Ferrari. Dabei setzt die GeForce GTX TITAN auf kompromisslose Performance, ein hochentwickeltes Kühlsystem sowie die CUDA Architektur, PhysX Technologie und das 3D Vision Erlebnis. Die Grafikkarte der Superlative ist in diversen Referenzdesigns vorhanden. Neben Asus, Zotac, GIGABYTE und MSI setzen auch Palit, Gainward sowie eVGA auf eigene Varianten der leistungsstarken NVIDIA GeForce GTX TITAN.

GeForce-GTX-Titan

Die GTX TITAN setzt auf die Technologie der rasantesten Supercomputer weltweit und kombiniert die atemberaubende Leistung mit der Kepler Architektur. Damit erreicht die Karte Leistungsdimensionen jenseits von Gut und Böse. Unterstützt und gesteuert wird die Grafikkarte durch den NVIDIA GPU Boost 2.0. Dieses innovative Tool überwacht selbstständig die Arbeitslast und liefert anschließend intelligent die optimale Leistung.

Die Grafikkarte verfügt in der Standardvariante 2,688 Shadereinheiten. Dazu gesellen sich 6,144 MByte GDDR5 Videospeicher und eine dicke 384-Bit-Speicheranbindung. Mit über 7 Milliarden winzigen Schaltwerken kann auch der zum Einsatz kommende GK110 Grafikchip überzeugen. Der Basischiptakt beläuft sich auf 837 MHz, wobei ein effektiver Speichertakt von bis zu 6,008 MHz erreicht werden kann.

Die GTX TITAN ist natürlich für mehrere Bildschirme gerüstet und bietet neben HDMI, DisplayPort, Dual Link DVI-D auch einen DVI-I-Anschluss. Die maximale Digitale Auflösung beträgt dabei stolze 4096×2160 Pixel, während man bei VGA noch 2048×1536 Pixel erreicht.

Das Referenzmodell ZOTAC GeForce GTX TITAN legt als Beispiel die Deluxe Edition von Assassins Creed II bei. GIGABYTE setzt dagegen auf ein spezielles Windforce 3X Kühlsystem. Das ASUS-Referenzdesign kommt mit einer unglaublich mächtigen Software daher, der ASUS GPU Tweak, die noch einmal ein paar Prozent aus der Leistung kitzelt. Doch egal welches Referenzdesign es letztlich sein soll, die NVIDIA GeForce GTX TITAN thront von oben.

Wenn Ihnen das Beste gut genug ist, sollten Sie sich einen Blick in unserem Onlineshop von Jacob Elektronik verschaffen, wo es sich die NVIDIA GeForce GTX TITAN und weitere Grafikkarten der Superlative zu besonders günstigen Preisen bequem gemacht haben.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.