Mit der FRITZ!Box 6810 LTE Highspeed Internet auch ohne DSL erleben

Von | 5. September 2013

Mit den neuen Modellen FRITZ!Box 6810 LTE und FRITZ!Box 6840 LTE setzt AVM mal wieder ein Ausrufezeichen und bringt LTE-Router par excellence auf den Markt. Die Router kommunizieren über den neuen Mobilfunkübertragungsstandard LTE. Long Term Evolution zählt zur vierten Generation und ermöglicht das Surfen im World Wide Web mit High-Speed ohne ein DSL-Netz zu benötigen. Während der 6810 LTE mit seinen Anschlussmöglichkeiten dem Laien entgegenkommt, lässt der 6840 LTE auch für Profis keine Wünsche offen.

Die leistungsstarken LTE-Router verfügen selbstverständlich über alle weiteren Kompetenzen und vereinen diese in einer Topausstattung, typisch modernem AVM Design und bester Verarbeitungsqualität Made in Germany.

FRITZ!Box 6810 LTE

Die LTE Router FRITZ!Box 6810 LTE und FRITZ!Box 6840 LTE bestechen durch ein breites Spektrum an Funktionalitäten und eine intuitive Bedienoberfläche. Zudem geleitet die ausgeklügelte AVM Software Laien schnell in ein sicheres und schnell aufgebautes eigenes Heimnetzwerk, während Profis vor lauter Einstellungsmöglichkeiten, jede einzelne Einstellung optimal dosieren können.

Mit dem WLAN N Standard übertragen die beiden AVM Router Daten mit bis zu 300 MBit/s in Windeseile. Während die FRITZ!Box 6810 LTE über 1 Ethernet-LAN am PC verkabelt wird, setzt die FRITZ!Box 6840 LTE auf ganze 4 Gigabit-LAN Ports. Um dem Erstanwender das Leben zu vereinfachen, verzichtet das 6810 LTE im Gegensatz zum 6840 LTE auf einen weiteren USB-Anschluss, einen  analogen Telefonanschluss und unterstützt nur das 2,4 GHz WLAN.

Obwohl das 6810 LTE nicht ganz so viele kabelgebundene Anschlussmöglichkeiten bietet und der Funktionsumfang keinen  Mediaserver beinhaltet, wie beim 6840 LTE, sind die starken gemeinsamen  Features nicht zu übersehen. Beide FRITZ!Box Modelle verfügen über einen integrierten Anrufbeantworter und Faxempfang. Zudem lässt sich AVM-typisch ein sicherer Gastzugang extrem schnell einrichten. Mit dem WLAN-Eco und DECT-Eco sorgen die beiden Modelle für beste Leistung bei geringstem Verbrauch. Zudem ist HD-Telefonie für ein atemberaubend klares Klangbild beim Telefonieren möglich. Smartphones lassen sich problemlos mit dem Router verbinden  und versorgen damit, wenn es denn gewünscht ist, immer mit den aktuellsten Nachrichten. Wen die Vorteile immer noch nicht überzeugen konnten, lässt sich vom DECT mitreißen. Die DECT-Basis ist für bis zu 6 Schnurlostelefone ausgelegt

Wer über ein Leistungsschwaches Netz surft oder gar keins zur Verfügung hat, greift entweder zum FRITZ!Box 6810 LTE Router oder zu dem stärkeren FRITZ!Box 6840 LTE Router von AVM.

Wie gewohnt finden Sie den FRITZ!Box 6810 LTE Router und alle weiteren Modelle zu besonders günstigen Preisen im Onlineshop von Jacob Elektronik.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.