EVGA GeForce GTX TITAN Z: Gaming-Grafikkarte aus dem Premiumsegment

Von | 17. Juni 2014

EVGA führt gleichzeitig drei neue EVGA GeForce GTX TITAN Z Grafikkarten ein. Neben der genannten Standardvariante befindet sich die EVGA GeForce GTX TITAN Z Superclocked und die EVGA GeForce GTX TITAN Z Hydro Copper neu im Sortiment.

EVGA GeForce GTX TITAN Z Superclocked

Die EVGA GeForce GTX TITAN Z, egal in welcher Variante, ist ein Performanceungeheuer und daher besonders für Gamer attraktiv. Die unglaubliche Anzahl von 5760 Cuda-Kernen in Kombination mit sagenhaften 12GB GDDR5 Arbeitsspeicher liefern unvorstellbare Grafikpower. Selbst unter Last surrt das Monster wie ein Miezekätzchen als wäre es nichts und bleibt dennoch während der Arbeit so eiskalt wie ein Tiefseeungeheur, da die Grafikkarte um die exklusivsten Komponenten hin konzipiert und erbaut wurde.

Um sich die brachiale Performance der Grafikkarte vor Augen zu führen, muss man die Dual-GPU GTX TITAN Z an einem Multi-Monitor-Setup oder Hyper-PC anschließen. High-End Einstellungen von Gaming-Blockbustern laufen flüssig und mit so vielen Frames wie noch nie zuvor. Per SLI laufen im Verbund auch gleichzeitig zwei Monster parallel und ermöglichen beste 4K-Qualität.

Alle drei Modelle der hier vorgestellten EVGA GeForce GTX TITAN Z setzen auf einen 12GB GDDR5 Arbeitsspeicher mit einer Bitbreite von 768 Bit. Die Memory Taktung liegt bei 7000 MHz und die Geschwindigkeit bei 0.28ns bei einer möglichen Datenbandbreite von 672 GB/s. Die Monster-Grafikkarten sind Quad SLI Ready und setzten auf das Bus-System PCI-E 3.0.

EVGA GeForce GTX TITAN Z Hydro Copper

Die EVGA GeForce GTX TITAN Z kommt mit einer Standard Taktung von 705 MHz und erreicht eine Boost Taktung von bis zu 876 MHz. Dem steht die EVGA GeForce GTX TITAN Z Superclocked mit einem Standard-Takt von 732 MHz und einem Boost-Takt von 915 MHz in nichts nach. Wer jedoch sonst die Grenzen ein wenig weiter erforschen möchte, der greift zur EVGA GeForce GTX TITAN Z Hydro Copper mit einer Standard Taktung von 758 MHz und einer Boost Taktung bis zu 941 MHz.

Selbstverständlich unterstützen die Grafikkarten Nvidias bekannte Software wie NVIDIA-TXAA Technology, -GPU Boost 2.0, -PhysX Technology, -FXAA Technology, -Adaptive Vertical Sync, -Surround, -3D Vision Ready, – G-Sync Ready, – SHIELD Ready, -SLI Ready und -CUDA Technology.

EVGA GeForce GTX TITAN Z

Weiterhin hilfreich ist die EVGA Precision X 4 Software die bei der EVGA GeForce GTX TITAN Z ihr volles Potenzial ausschöpfen kann. Der Nutzer erhält in einem futuristischen aber intuitiven GUI sämtliche Einstellungs- und Überwachungsmöglichkeiten für das höchste Maß an Kontrolle.

Die Grafikkarten Performancemonster EVGA GeForce GTX TITAN Z der Serie gibt es wie immer bei uns im Onlineshop von Jacob Elektronik zu atemberaubend günstigen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.