Der Esprimo X923 von Fujitsu für Officeumgebungen

Von | 15. Oktober 2014

Der Esprimo X923 aus dem Hause Fujitsu ist ein vollwertiger Desktop-PC im Formfaktor eines einzigen Displays. Zu seinen weiteren Leistungsmerkmalen gehören Komfortfunktionen beim Login, sehr niedrige Betriebskosten, ein sogenannter Low-Power-Modus und selbstverständliche moderne Datensicherheitsmaßnahmen.

Fujitsu-Esprimo

Der Esprimo X923 bietet eine großzügige Bildschirmdiagonale von 23“ im Widescreen-Format. Das schlanke Antiglare-Display in Kombination mit dem IPS-Panel stellen Bildschirminhalte in einer eindrucksvollen Qualität dar. Selbst bis zu einem Blickwinkel von 178° lässt sich die Bildschirmausgabe sehr gut wahrnehmen. Für mehr Komfort besteht die Möglichkeit den Standfuß zu verstellen und die Bildschirmposition den eigenen Bedürfnissen entsprechend zu konfigurieren. Für die Kühlung des Systems ist eine intelligente Lüftersteuerung zuständig. Die Steuerung sorgt für genügend Kühlleistung und lässt dabei den Lüfter nur bei minimalster Lautstärke arbeiten.

Das Esprimo X923 Multifunktionsmodul für mehr Freude an der Arbeit

Fujitsu-ESPRIMO-X923

Zusätzlich zum Esprimo X923 bietet Fujitsu ein Multifunktionsmodul bestehend aus Sensoren, Mikrofon und Webcam an. Der Sensor lässt sich als Umgebungssensor konfigurieren und registriert Bewegungen in seinem Sichtfeld. Über die Webcam kann die Anmeldung am Esprimo X923, per Gesichtserkennung erfolgen. Auch ein Busylight für Videokonferenzen kann das Modul generieren. Zu den weiteren sinnvollen Sicherheitsmechanismen im System zählt die EraseDisk-Option, die zum Löschen von Festplatteninhalten genutzt wird. Mit an Bord integriert sind außerdem ein SmartCard-Reader und ein Trusted-Plattform-Modul. Außerdem spendiert Fujitsu dem Esprimo X923 die DeskView Manageability Suite. In Kombination mit der Intel vPro Technologie erreicht dieser Desktop PC die niedrigsten Gesamtbetriebskosten. Dazu muss der Esprimo X923 in den sogenannten Low-Power-Modus versetzt werden, wodurch Programme die unnötig an Leistung zehren abgeschaltet werden. Das System wird entlastet und Ressourcen werden geschont. Wichtige Tools, wie beispielweise Antiviren-Kits oder Netzwerkkomponenten, bleiben dabei selbstverständlich voll funktionsfähig und schützen das System wie gewohnt.

fujitsu-esprimo-x923-02

Den Esprimo X923 Desktop-PC im originellen Formfaktor von Fujitsu könnte schon demnächst in Ihrem Büro stehen. Statten Sie uns doch mal einen Besuch im Onlineshop von Jacob Elektronik ab und überzeugen Sie sich selbst von den außergewöhnlich günstigen Preisen.