DGS-1210-P sind D-Links neueste PoE-fähige Smart Managed Switches

Von | 14. Januar 2014

Die beiden DGS-1210-P Modelle sind D-Links neueste PoE-fähige Smart Managed Switches. Zu ihren Besonderheiten zählt ihre unglaubliche Energieeffizienz und extreme Leistungsfähigkeit. Bei den beiden Modellen handelt es sich um den DGS-1210-08P sowie den DGS-1210-24P. Die beiden Modelle richten sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen.

D-Link Switch

Mit den DGS-1210-P Smart Managed Switches werden verschiedene Geräte mit geringem Stromverbrauch ins Netzwerk integriert. Dazu zählen etwa IP-Kameras, Wireless Access Points oder VoIP-Telefone und viele mehr. Das Modell DGS-1210-08P ist mit acht PoE-fähige Anschlüssen ausgestattet. Jeder Port stellt hierbei eine Leistung im Standard nach IEE 802.3af bis zu 15,4 W bereit. Hier kommen noch zwei zusätzliche Glasfaser Uplink Ports für redundante Anbindungen hinzu.

Das weitere Modell aus der DGS-1210-P Serie, der DGS-1210-24P, stellt insgesamt 24 Ports zur Verfügung, wovon die Hälfte PoE-fähig ist. Diese Ports ermöglichen im Standard IEEE 802.3at eine Ausgangsleistung von bis zu 30 Watt. Bei diesem Modell werden ganze vier Glasfaser Uplink Ports für redundante Anbindungen angeboten.

Die beiden Modelle der D-Link DGS-1210-P Serie verfügen über die D-Link Green 3.0 Technologie. Diese Technologie ist für das maximale Stromsparpotenziale verantwortlich. Unter anderem wird dabei die Länge der Kabel bestimmt und bei entsprechend kurzen Kabel die Stromzufuhr optimal gedrosselt, ohne Verluste in Bezug auf Leistung hinnehmen zu müssen. Des Weiteren werden nicht verwendete Ports und LEDs vom Switch in den Standby-Betrieb versetzt. Zusätzlich lassen sich benutzerspezifische Profile anlegen, die ein zeitgesteuertes PoE-Management ermöglicht. Somit besteht die Möglichkeit, den Switch außerhalb der Geschäftszeiten zu deaktiviert.

Die Installation der beiden DGS-1210-P Modelle gestaltet sich relativ unkompliziert. Bei der Erstinstallation werden alle Smart Switches im Netzwerk automatisch vom D-Link Network Assistant erfasst. Anschließend legen Administratoren IP-Adressen und Subnetzmaske schnell und einfach fest. Fortan erfolgt die Aktualisierung der Firmware bei mehreren Switches gleichzeitig. Außerdem kann durch eine optionale unterbrechungsfreie Stromversorgung die Störanfälligkeit deutlich vermindert werden.

Im Onlineshop von Jacob Elektronik erhalten Sie die DGS-1210-P Modelle von D-Link, DGS-1210-08P und DGS-1210-24P, zu erstaunlich günstigen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.