Die DCS-5615 MINI-Dome-Kamera von D-Link

Von | 29. Oktober 2014

Bei der DCS-5615 handelt es sich um eine Mini-Dome-Netzwerkkamera aus dem IP-Videoüberwachungsportfolio des Herstellers D-Link. Die Kamera arbeitet äußerst unauffällig und spielt ihre Stärken dadurch besonders bei der Observierung von weitläufigen Innenbereichen aus. Unglaublich interessant wird die DCS-5615 Mini-Dome-Netzwerkkamera als Partner von D-Link durch die web-basierte Software Surveillance Floor Planner Pro. Das kostenlose Tool unterstützt bei der Planung IP-basierter Überwachungsprojekte und kommt vor allem Unternehmen sehr entgegen.

D-Link-DCS-5615

Die DCS-5615 ist eine sehr kompakte Kamera und bietet dennoch die Möglichkeit die Umgebung im 360° Winkel zu erfassen. Details lassen sich per 16-fachem-Digitalzoom sehr gut vergrößern und ein Bewegungssensor kann in vorher definierten Bereichen einen Alarm auslösen. Per eingebautem Mikrofon und Lautsprecher können Monitoring-Station und Kameraumgebung miteinander kommunizieren. Der Sensor der kompakten DCS-5615 Netzwerkkamera löst das Bild mit 1920×1080 Pixeln in Full-HD bei einer Bildwiederholrate von 15 Frames per Second auf. Das gestochen scharfe Bild- beziehungsweise Videomaterial wird beispielweise direkt übers Netzwerkkabel gejagt oder kann auch auf einer MicroSD- oder SDHC-Karte gespeichert werden. Außerdem ist das Netzwerkkabel gleichzeitig für die Stromversorgung zuständig.

Die DCS-5615 schiebt Vandalismus einen Riegel vor

Sollte die Mini-Dome-Netzwerkkamera DCS-5615 an einem öffentlichen Ort positioniert werden, greifen intelligente Schutzmechanismen im Falle von Vandalismusversuchen ein. Dazu zählen hörbare oder sichtbare Signale, die zum Beispiel beim Besprühen des Gehäuses mit Farbe oder Veränderung der Kameraposition automatisch aktiviert werden. Zusätzlich liegt der DCS-5615 die D-Link Software D-ViewCam bei, die es erlaubt bis zu 32 Kameras gleichzeitig zu verwalten und zu bedienen.

Die Pan-Tilt-Zoom Kamera DCS-5615 kann die Stärken der kostenfreien D-Link Surveillance Floor Planner Pro Software nutzen. Das Plannungstool nimmt dabei die Gebäudegrundrisse als Grundlage und modelliert anschließend grafisch die Überwachungsradien, um so die bestmöglichen Einsatzpositionen der in Dome-Bauform gehaltenenen DCS-5615 Netzwerkkamera festzustellen.

D-Link-Floor-Planner

Im Onlineshop von Jacob Elektronik erhalten Sie die Mini-Dome-Netzwerkkamera DCS-5615 von D-Link, um vor allem weitläufige Innenbereichen bestmöglich zu observieren, zu erstklassig günstigen Preisen.

One thought on “Die DCS-5615 MINI-Dome-Kamera von D-Link

  1. Relotec

    Videoüberwachung ist heutzutage ungeheuer wichtig geworden! Schäden durch Diebe werden pro Jahr und Geschäft auf ca. 5.000,00 Euro geschätzt. Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich viel höher. Das zeigt uns doch, dass die Sicherheit für uns und unsere „Güter“ geschützt werden muss!

    Grüße
    Relotec

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.