Das neue Toughbook FZ-L1 ist da!

Von | 19. September 2018

Das Toughbook FZ-L1 von Panasonic ist ein neues Tablet für den Einsatz in Lagerhäusern, Einzelhandel, Gastgewerbe und Logistik. Ab Herbst diesen Jahres wird es angeboten und ist in zwei Variationen verfügbar. Zum einen gibt es die WLAN-Variante, welche für 1.166 Euro bald erhältlich ist und zum anderen die LTE-Variante für 1.540 Euro.

Technische Ausstattungen des Panasonic Toughbook FZ-L1

Das Display des Gerätes ist sieben Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1.280×720 Pixel. Das besondere am Display ist der integrierte Handschuh- und Regenmodus, welcher viele Vorteile beim Arbeiten unter widrigen Bedingungen bietet. So ist das Tablet beispielsweise auf der Baustelle ganz einfach zu benutzen.

Das Tablet besitzt einen 4-Kern Prozessor (Qualcomm Snapdragon MSM8909), welcher mit 2 GB RAM unterstützt wird. Der interne Gerätespeicher beläuft sich auf 16 GB und ist mit einer einlegbaren SD-Karte erweiterbar (microSD, microSDHC, microSDXC). Auf der Rückseite des Tablets befindet sich eine Kamera, welche Bilder mit einer Auflösung von 8 MP aufnimmt.

Der Kommunikationsbereich des Tablets deckt 2G, 3G, HSPA+, LTE und WLAN ab. Im Nahfunkbereich wurde die NFC-Funktion und die altbekannte Bluetooth-Funktion integriert. Für die mobile Navigation ist ein GPS Tracker verbaut. Einen eingebauten Barcodescanner besitzt es zusätzlich auch noch, dies kann gerade im Bereich der Logistik sehr nützlich sein.

Der Akku ist im Betrieb wechselbar und hat eine Kapazität von 3.200 mAH; mit diesem kommt man also gut durch den Arbeitstag. Das Betriebssystem auf dem FZ-L1, ist das neuste Android 8.1 Oreo.

FZ-L1 Geräteigenschaften

Was hält das FZ-L1 aus?

Da das FZ-L1 für den Arbeitsbereich entwickelt wurde, muss es natürlich sehr Robust konstruiert sein. Durch sein Kunststoff-Case ist das Tablet in der Lage, Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,5 Metern problemlos zu überleben. Die standardmäßige technische Militärnorm MIL-STD-810G wird erfüllt. Das Gerät funktioniert bei sehr hohen und niedrigen Temperaturen.

Zusätzlich ist das Gerät wasserdicht und staubsicher. Durch diesen Vorteil erhält das FZ-L1 die Schutzklassifizierung IP 67 (6: staubdicht, 7: Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen).

Das Tablet widersteht den anspruchsvollsten Umgebungen eines Logistikzentrums bis hin zum Restaurant, durch seine Robustheit ist es in jedem Arbeitsumfeld sehr nützlich und nicht mehr weg zu denken.