Die Crucial MX100 verspricht mehr Performance für jedes System

Von | 6. August 2014

Mit der neuen Crucial MX100, der neuen SSD-Festplatte des Speicherherstellers Crucial müssen Sie sich nicht länger zwischen Kapazität oder Geschwindigkeit entscheiden, da dieses Laufwerk wie kein anderes beides geschickt kombiniert. Die Crucial MX100 ist eine sogenannte Solid State Disk, welche erst seit kurzer Zeit auf dem Markt sind, sich aber bei Anwendern, dank ihrer sehr flotten Arbeitsgeschwindigkeit, immer größerer Beliebtheit erfreut. Im direkten Vergleich mit Konkurrenz-SSDs der anderen Hersteller bietet die MX100 von Crucial niedrige Kosten pro Gigabyte, in Verbindung mit einer hohen Leistung und einem standardmäßig hohen Funktionsumfang.

Arbeitete man bisher mit einer gewöhnlichen Festplatte, so fällt dem Anwender bei Systemen mit einer verbauten Crucial MX100 sofort der enorme Leistungsschub, welcher sich in einer blitzschnellen Ausführung des Betriebssystems und sämtlicher installierten Software bemerkbar macht. Anwendungen starten um ein vielfaches schneller, Ladezeiten verkürzen sich drastisch, garantiert. Die Datentransferraten der Crucial MX100, welche bis zu 550 MB/s bei Lesevorgängen bzw. 500 MB/s für Schreibvorgänge erreichen, können sich wirklich sehen lassen.

crucial mx100

Allerdings spricht nicht nur die schnelle Arbeitsgeschwindigkeit für die Crucial MX100 sondern auch ihre geringe Leistungsaufnahme, welche nur einen Bruchteil – im Vergleich zur gewöhnlichen Festplatten – an Energie benötigt. Diese stromsparende Eigenschaft der Crucial MX100 sorgt in der Praxis für eine erhöhte Akkulaufzeit und ein generell leiseres Betriebsgeräusch. Als zusätzliches Feature verfügt die Crucial MX100 über eine Power Loss Protection, welche Schreibbefehle auch dann vervollständigt, wenn die Stromzufuhr unterbrochen wird, z.B. bei einem Stromausfall, aber auch bei ungewolltem Herunterfahren. Die Crucial MX100 ist derzeit in den Speichergrößen 128GB, 256GB und 512GB erhältlich. Die Zuverlässigkeit der Crucial MX100 wurde im Vorfeld bereits durch lange Validierungstests sowie viele weitere Qualifikationstests seitens Crucial erprobt. Dies garantiert dem Anwender eine überaus großes Funktionsvielfalt und eine extrem hohe Zuverlässigkeit – es geht hier nämlich um nichts Geringeres als um Ihre persönlichen Daten. Die vom Hersteller Crucial angegebene Mindestbetriebsdauer der Crucial MX100 beträgt 1.500.000 Stunden.

Sollten wir nun Ihr Interesse an der Crucial MX100 geweckt haben, so finden Sie diese und viele weitere SSDs im Onlineshop von Jacob Elektronik zum äußerst attraktiven Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.