Crosscall Outdoor Smartphones – smarte Raubeine mit außergewöhnlichen Funktionen

Von | 18. Dezember 2017

Sie sind Abenteurer, Naturliebhaber, Wanderer oder Actionfreak? Bei Ihren spannenden Trips in freier Wildbahn herrschen teils raue Bedingungen und trotzdem muss das Smartphone immer griffbereit sein, um spektakuläre Fotos zu schießen, den Standort zu bestimmen oder Umweltparameter zu erfassen? Die widerstandsfähigen Crosscall Outdoor Smartphones trotzen diesen Bedingungen und sind Ihr zuverlässiger Begleiter bei all Ihren Aktivitäten.

Crosscall Trekker X3 + Bike-Kit

Das Crosscall Trekker X3 ist gemäß der internationalen Schutzklasse IP67 zertifiziert und damit nicht nur vor Süßwasser geschützt, sondern auch salz- und chlorwasserdicht. Natürlich kann in das robuste Gehäuse auch kein Staub oder Schmutz eindringen. Apropos robust: neben dem widerstandsfähigen Gehäuse ist auch das Display dank GORILLA Glass 4 vor Stürzen gewappnet. Das brillante 5 Zoll große Full-HD Display lässt sich aufgrund der hohen Helligkeit im Freien bestens ablesen. Das Besondere am Crosscall Trekker X3 sind seine intelligenten Umweltsensoren. Mithilfe von Thermometer, Hygrometer, Barometer und Höhenmesser erfassen Sie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck sowie zurückgelegte Höhenmeter. Der Beschleunigungsmesser, der Magnetometer, das GPS-System und ein Gyroskop bieten Ihnen bei Wanderungen Orientierung im Gelände. Ein Verirren im dichten Wald ist mit dieser modernen Navigationstechnik ausgeschlossen.

Crosscall

Im Trekker X3 kommen eine 16 Megapixel Rück- sowie eine 8 Megapixel Frontkamera zum Einsatz. Egal, ob Tier-, Landschafts- oder Porträtaufnahme – diese zwei Kameras verewigen Ihre Abenteuer in qualitativ hochwertigen Bildern.
Das Bike-Kit für das Crosscall Trekker X3 ist ideal für den modernen Mountainbiker und Fahrradfahrer, der bei der Radtour komfortabel auf modernste Messtechnik zugreifen möchte. Mit diesem Kit ist Ihr X3 Smartphone in Windeseile am Fahrrad montiert. Anschließend messen Sie gefahrene Kilometer, Geschwindigkeit, nehmen spektakuläre Mountainbike-Fahrten auf und erkunden dank Routenplanung neue Strecken.

Crosscall Trekker M1 + Floating Cover

Crosscall Crosscall

Das Crosscall Trekker M1 ist ebenso nach Schutzklasse IP67 zertifiziert und dabei noch handlicher. Mit 4,5 Zoll ist es äußerst kompakt und stört in keiner noch so engen Hosentasche. Damit ist es auch ideal für sportliche Aktivitäten. Durch die Wet-Touch-Technologie gelingt die Bedienung des Smartphones auch mit nassen Fingern. Im Crosscall Trekker X3 stecken zwei hochwertige (13/5 Megapixel) Kameras von Samsung, die scharfe Videos in Full HD aufnehmen. Dank Dual-SIM-Funktion können Sie mit dem Crosscall Trekker M1 zwei SIM-Karten parallel betreiben und im 4G-Netz Daten austauschen. Mit dem großen 3.000 mAh Akku geht dem Crosscall Trekker M1 nicht so schnell der Saft aus, was eine intensive Nutzung der Navigation ermöglicht. Das schicke Floating Cover verleiht dem M1 noch mehr Grip und verhindert ein Sinken im Wasser.

Crosscall Shark X3 – ein Telefon, das schwimmen kann

Das Shark X3 ist das perfekter Phone für Surfer, Taucher, Strandurlauber oder Personen, die am Wasser arbeiten. Daher ist das Crosscall Shark X3 selbstverständlich wasserdicht. Bis zu 60 Minuten in 2 Meter Tiefe übersteht es locker – optimale, um es mit zur nächsten Schnorcheltour zu nehmen. Von alleine wird es allerdings niemals so tief sinken, denn dank der einzigartigen Luftkammern zwischen Display und Glas („Air Capsule“) schwimmt das Telefon immer wieder automatisch an die Wasseroberfläche. Hierdurch kann es selbst bei einem Sturz ins tiefe Wasser problemlos wieder herausgefischt werden.

Crosscall

Falls auf hoher See etwas passieren sollte, machen Sie vom Keep Alive Mode Gebrauch. Dieser sendet Lichtsignale oder eine Not-SMS. Mit der 5-Megapixel-Kamera können Sie Ihre schönsten Unterwassermomente oder Strandfotos aufnehmen. Eine integrierte Sicherheitspfeife macht mit einem Signalton von bis zu 100 db auf sich aufmerksam. Im Dunkeln können Sie das Crosscall Shark X3 mit seinem hellen LED-Licht auch als Taschenlampe nutzen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.