Business-Alltag wird mit Notebooks von Toshiba zum Kinderspiel

Von | 14. Juni 2013

Toshiba erobert den Businessmarkt mit  Notebooks speziell  für den Business-Alltag und für Business Profis. Dazu gehören die neuen SatellitePro und Tecra Modelle.

Die SatellitePro Modelle sind die Allrounder im Business Sektor. Sie verfügen über entspiegelte Displays, wodurch bei allen Lichtverhältnissen ein optimales Arbeiten ermöglicht wird. Ob im Zug oder  im Büro, die Toshiba Laptops geben dabei das Bild in brillanten Farben wieder. Als Betriebssystem wird wahlweise das aktuelle Betriebssystem oder die Vorgängerversion  von Windows verwendet. Windows 8 zeichnet sich durch intuitive und spielend einfache Bedienung aus. Wer sich dennoch in Windows 7 verliebt hat, kann auch Problemlos auf dieses zugreifen. Dazu verbaut Toshiba in seine SatellitePro Notebooks Intel Core Prozessoren, um auch für zukünftige Arbeit schnelle und perfekte Performance zu liefern. Eine Radeon Grafikarte sorgt für  beste Bildqualität, wodurch man auch künftig für alle Business-Situationen gewappnet ist. Die Notebooks bieten darüber hinaus eine HDMI-Schnittstelle, USB 3.0, Bluetooth 4.0 oder Gigabit LAN. Obwohl die SatellitePro Laptops eine Vielzahl von Schnittstellen bieten, können die Laptops von Toshiba eine sehr schlanke und moderne Bauform aufweisen. Dies spiegelt sich letztlich ebenfalls im Gesamtgewicht des Notebooks wieder.

Toshiba Satellite ProDie Tecra-Modelle sind erste Wahl, wenn es hochprofessionell zugehen muss. Robuste und hochfeste Verbundwerkstoffe machen die Laptops von Toshiba zu ausdauernden und stabilen Begleitern. Dennoch können die Tecra-Notebooks mit schlankem Design und federleichtem Gewicht überzeugen. Dazu kommt eine Schmutzabweisende und spritzwassergeschützte Tastatur. Ein Highlight ist die enorme Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden. Ganze zwei USB 3.0-Ports werden den neuen Tecra-Modellen spendiert. Wahlweise gibt es von  Toshiba das Betriebssystem Windows 7 Professional oder Windows 8 Pro für das 64-bit-System. Auch hier kommen die leistungsstarken Intel Core-Prozessoren der dritten Generation zum Einsatz. Das Bild wird in einem  14-Zoll HD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung dargestellt. Als Arbeitsspeicher sind serienmäßig  4GB  DDR3 RAM verbaut, die optional verdoppelt werden können. Damit bieten die Tecra-Modelle von Toshiba ein rundes Paket für professionelle Businessanwendungen.

Die Business-Notebooks von Toshiba finden Sie auch bei uns, im Onlineshop von Jacob Elektronik, zu sehr günstigen preisen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.