„Beyond“ – kommt das nächste Samsung Flaggschiff mit All-Screen-Display?

Von | 22. Juni 2018

Erst vor knapp 3 Monaten erschien mit dem Samsung Galaxy S9/Plus die neunte Generation der Samsung Premium-Smartphone-Serie. Größere Neuerungen blieben aus, das Design entspricht nahezu exakt den Vorgängern S8/S8 Plus. Bereits seit einiger Zeit wird über den potenziellen Nachfolger spekuliert. Samsung soll sich für dieses Smartphone besonders ins Zeug legen, da mit der zehnten Ausgabe schließlich ein Jubiläum bevorsteht. Doch wird es überhaupt ein Galaxy Modell? Laut des koreanischen Wirtschaftsmagazins The Bell wird das Smartphone derzeit unter dem Codename „Beyond“ entwickelt, was auf Deutsch soviel bedeutet wie „über allem stehend, jenseits“.

Samsung Beyond mit 600 ppi All-Screen-Display

Auf Twitter wurde nun von Ice Universe ein angebliches Bild veröffentlicht, dass das neue High-End-Modell von Samsung in voller Pracht zeigt. Beeindruckend ist dabei vor allem das Display, das mit über 93 Prozent beinahe die komplette Front einnimmt. Dabei kommt es ohne die vom Apple iPhone X bekannte Notch aus. Wo Komponenten wie Lautsprecher, Frontkamera und Sensoren untergebracht werden, ist noch nicht ganz klar. Es wird spekuliert, dass sich die Kamera, ähnlich wie beim Oppo Find X, bei Bedarf ausfahren lassen könnte.

Beyond

Wird so das neue Samsung Beyon aussehen? Bild: Twitter, User: UniverseIce

Das Display soll nicht nur mit seinem randlosen Design und einer extrem hohen Auflösung von 600 ppi bestechen, sondern auch Sound erzeugen können. Das „Sound on Display“ könnte womöglich Töne per Vibration übertragen. „The Bell“ zufolge soll der Fingerabdruckscanner beim neuen Samsung Phone im Display integriert sein. Da das Samsung Galaxy S10 (oder wie es auch immer heißen wird) allerdings erst nächstes Jahr erscheinen wird, sind die aktuellen Gerüchte allerdings noch mit Vorsicht zu genießen.