AVM FRITZ!Box 6430 Cable vorgestellt

Von | 26. Oktober 2016

Kabelmodem, WLAN-Router und VoIP-Telefonanlage – alles in einem Gerät mit der AVM FRITZ!Box 6430 Cable. Der neueste Zuwachs der FRITZ!Box-Familie kann praktisch alles – auch dank einem integrierten Kabelmodem, welche mit allen Kabelanschlüssen kompatibel ist. Die vorinstallierte Firewall sichert Ihre Infrastruktur. Als besonderes Feature ist auch der Internetzugang via UMTS- oder LTE-Mobilfunkstick ohne Weiteres realisierbar. Die Zukunftssicherheit ist mit der vollen Unterstützung von IPv6 gegeben.

FRITZ!Box 6430 Cable: WLAN, Gigabit-LAN und Telefonie

Dank WLAN-N (2,4 Ghz) funkt die 6430 Cable mit bis zu 450 MBit/s. Zusätzliche stehen vier blitzschnelle Gigabit-LAN-Anschlüsse für Ihre kabelgebundenen Netzwerkgeräte zur Verfügung. Mit der integrierten VoIP-TK-Anlage wird das beeindruckende Gesamtpaket abgerundet. Vernetzte Multimedia-Anwendungen wie IPTV, VoD und Streaming stellen also kein Problem dar – dank mehrerer Eco-Mode-Automatismen bleibt das Gerät dabei enorm stromsparend.

Gewohnt hohe Sicherheit und besonders einfaches Handling

Die werkseitige Verschlüsselung aller Funkverbindungen mit WPA2 garantiert Ihnen die maximale Sicherheit Ihrer Netzwerk-Infrastruktur. Dank WPS fügen Sie einfach WLAN-Geräte per Knopfdruck dem Heimnetz hinzu – besonders einfach und komfortabel. Mit MyFRITZ! erhalten sie von überall auf der Welt sicheren Zugang zur Konfiguration und den Netzwerkgeräten via VPN Tunnel. Die DECT-Unterstützung sorgt für maximale Kompatibilität mit allen gängigen Telefonen, egal ob Analog-, DECT- oder IP-basiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.