AVM FRITZ!Box 3272 – WLAN mit bis zu 450 Mbit/s

Von | 11. Juni 2013

Mit der AVM FRITZ!Box 3272 hat AVM den Nachfolger seiner FRITZ!Box 3270 herausgebracht. Bei der AVM FRITZ!Box 3272 handelt es sich um ein DSL-Modem mit integriertem Router und WLAN-Funktion. Die neue FRITZ!Box verfügt über keinerlei Telefonanschlüsse oder eine DECT-Basis, wie dies bei den Vorgängermodellen der Fall war.

AVM FRITZ!Box 3272Die große Stärke der FRITZ!Box 3272 ist ohnehin das pfeilschnelle WLAN, welches mit einer Geschwindigkeit von bis zu 450 Mbit/s einen Spitzenwert erreicht. Die FRITZ!Box 3272 unterstützt dabei alle gängigen WLAN-Standards (802.11n/g/b) und arbeitet mit der für WLAN-Router üblichen Frequenz von 2,4 GHz. Um das WLAN-Signal optimal zu verteilen, verfügt die FRITZ!Box über mehrere Antennen (MIMO 3×3). AVM hat seiner FRITZ!Box 3272 gleich vier Ethernet-Ports (2 x Gigabit Ethernet und 2 x Fast Ethernet) spendiert. Zusätzlich verfügt das Gerät über zwei USB 2.0-Anschlüsse, an denen z.B. Speichermedien oder Drucker angeschlossen werden können. Dies erlaubt einen Zugriff  von jedem Gerät, das sich im Netzwerk befindet – eine Installation des Onlinedienstes Myfritz vorausgesetzt. AVM versichert, dass sich die FRITZ!Box 3272 auch an Kabel- und Glasfaseranschlüssen betreiben lässt. Ein zusätzliches Netzabschlussgerät sei lediglich dazu erforderlich. Der Betrieb von DSL-Anschlüssen nach Annex-J-Norm (Telekom) sorgt für eine deutlich größere Bandbreite in Senderichtung (Upstream). Die FRITZ!Box ist ebenfalls mit weiteren IP-basierten Anschlüssen kompatibel, z.B. denen der Deutschen Telekom (Call und Surf IP).

Wie schon von den Vorgängern bekannt, verfügt die FRITZ!Box 3272 über einen WLAN-Gastzugang. Eine Kindersicherung ist ebenfalls im Funktionsumfang enthalten. Viele Komfort- und  Zusatzfunktionen, wie eine per Taster an- und abschaltbare WLAN-Funktion, ein einstellbarer Zugriffschutz für den USB-Speicher, VPN-Zugriff  und eine einfache Einrichtung via Browseroberfläche, runden das Angebot ab. Die WLAN-Eco-Funktion sorgt für eine optimale WLAN-Bereitstellung bei einem gleichzeitig minimalem Stromverbrauch. Mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 5-8 Watt erweist sich die neue FRITZ!Box durchaus als sparsamer DSL-Router.

Im Onlineshop von Jacob Elektronik finden Sie die neue FRITZ!Box 3272 zum günstigen Preis.