Monthly Archives: März 2018

HyperX FURY DDR4 Highspeed RAM übertaktet jetzt auf bis zu 3.466MHz

Von | 30. März 2018

Zu einem starken System gehört selbstverständlich auch ein starker Arbeitsspeicher! Ein potenter Speicher ist oftmals das Zünglein an der Waage, wenn es darum geht, das letzte bisschen Performance aus dem Rechner zu kitzeln. HyperX bietet mit dem FURY DDR4 RAM einen qualitativ hochwertigen Arbeitsspeicher an, der automatisch übertaktet, geringe Latenzen aufweist und sowohl bestens mit Intel als auch mit AMD Hardware harmoniert.

Automatische Übertaktung sorgt für Spitzenperformance

Sobald Sie Ihren neuen Hyper FURY DDR4 Arbeitsspeicher eingebaut haben und den Computer daraufhin einschalten, erkennt Ihr passendes Mainboard den Speicher sofort und übertaktet ihn sogar automatisch. So kann er sein Potenzial augenblicklich voll ausschöpfen – ohne jegliches Zutun. Dabei übertaktet der Arbeitsspeicher auf bis zu 3.466MHz. Extrem geringe Latenzen  von CL15 bis CL19  sorgen dafür, dass dieser Speicher zu jedem Zeitpunkt blitzschnell reagiert.
Das HyperX-Memory-Team hat den FURY ebenso zahlreichen AMD-Kompatibilitätstests unterzogen. Hierbei haben sie sich im Speziellen auf die X370 / B350 Chipsets und die R7 1700 / R7 1700X / R7 1800X-Prozessoren fokussiert.

Höchstleistung auf Intel Boards

Der HyperX FURY unterstützt Intel Extreme Memory Profile (Intel XMP) und eignet sich aufgrund seines hohen Tempos perfekt für 2-, 4-, 6-, 8- und 10-Kern-Prozessoren von Intel und anspruchsvolle Anwendungen wie Videobearbeitung, 3D-Rendering, Spiele und komplexe KI-Berechnung. Der HyperX FURY DDR4-Arbeitsspeicher ist in  Einzelmodulkapazitäten von 4GB bis 16GB sowie Kit-Kapazitäten von 16GB bis 64GB erhältlich.

HyperX FURY DDR4 RAM – kühl und stromsparend

Trotz der hohen Leistung bleibt der HyperX FURY DDR4 RAM ziemlich cool. Das liegt zum einen am stylische, schlanke Kühlkkörper in Gaming-Optik, der Wärme dank seiner Aluminiumlegierung optimal ableitet und zum anderen leistet hier auch der niedrige Stromverbrauch einen Beitrag. Mit lediglich 1,2 Volt senkt der Speicher von HyperX die Betriebskosten spürbar. Insbesondere bei größeren Installationen werden Sie von dieser Genügsamkeit profitieren und können Ihre Betriebskosten senken.

HyperX FURY DDR4 RAM

Über DDR4-Speicher – aktueller Standard mit hohen Taktraten

Der HyperX DDR4-RAM stellt die aktuellste Version der DDR-Arbeitsspeicher dar. Durch niedrigere Spannung lassen sich höhere Frequenzen zuverlässig betreiben. Weiterhin besitzen DDR4-Speicher einen Temperaturmesser, der auf eine mögliche Überhitzung achtet. Viele aktuelle und alle in Zukunft erhältlichen Systeme werden den modernen DDR4–Speicher unterstützen. Machen auch Sie Ihr System fit für die Zukunft und vertrauen Sie der hohen Qualität des HyperX FURY DDR4 Arbeitsspeichers.

 

 

 

NVIDIA Quadro GV100 – doppelter Speicher und Realtime Raytracing

Von | 28. März 2018

Auf der neunten, hauseigenen GPU Technology Conference (GTC) stellte NVIDIA in Silicon Valley mit der Quadro GV100 eine professionelle High-End-Grafikkarte für Workstations vor. Laut Hersteller soll diese Karte Entwicklern dienen und aufgrund ihrer extrem starken Performance die hohen Anschaffungskosten eines Supercomputers überflüssig machen.

NVIDIA Quadro GV100

Bild: NVIDIA

NVIDIA Quadro GV100 mit 32 HBM2-Speicher und NVLink 2

In den Grundzügen orientiert sich die Quadro GV100 an der NVIDIA Titan V, verfügt allerdings beinahe über den dreifachen Speicher. Satte 32 Gigabyte HBM2-Speicher, verteilt auf vier Stacks sollen diese Grafikkarte zu Höchstleistungen antreiben. Der HBM2-Speicher hat eine Bandbreite von 870 Gigabyte pro Sekunde und erreicht Taktfrequenzen von 850 Mhz. Die Quadro GV100 bietet eine FP32-Performance mit 14,8 TFLOPS, 7,4 TFLOPS für FP64 und 118,5 TFLOPS über die für AI-Inference spezialisierten 640 Tensor-Cores.
Wie auch die NVIDIA Tesla V100 beherrscht auch die Quadro GV100 NVLink 2.0. Über diese Verbindung lassen sich zwei Grafikkarten zusammenschalten und Bandbreiten von bis zu 200 Gigabyte in der Sekunde realisieren. Die TDP der Quadro GV100 wurde mit 250 Watt beziffert. Zum Anschluss von Monitoren stehen vier DisplayPort-1.4-Ausgängen bereit.

NVIDIA Quadro GV100NVIDIA Quadro GV100

Bilder: NVIDIA

Realtime Raytracing für eine besonders realistische Darstellung

Die NVIDIA Quadro GV100 beherrscht Raytracing in Echtzeit für eine besonders realistische Darstellung von dreidimensionalen Grafiken. Hierzu bedienen sich die Algorithmen der Bionik und simulieren physikalische Naturphänomen aus dem Bereich der Optik. Dadurch können die Wege von Lichtstrahlen exakt simuliert werden. Derartige Berechnungen wurden bisher nur in seltenen Fällen in Echtzeit durchgeführt.


Die Quadro GV100 ist voll auf die Anforderungen von Next-Generation-Anwendungen wie Raytracing, KI, Simulationen oder Workflows mit VR-Unterstützung ausgelegt. Dank der NVIDIA Volta-Architektur bietet sie extrem hohe Speicherkapazität, Skalierbarkeit und Leistung. Daher eignet sie sich laut Nvidia perfekt für Designer, Architekten und Wissenschaftler, die auf besonders hohe Grafikleistungen angewiesen sind. Für Gamer kommt die NVIDIA Quadro GV100 eher nicht infrage, da sie mit 7.199 Euro wohl selbst das Budget der ambitioniertesten Zocker sprengt.

NVIDIA Quadro GV100

Bild: NVIDIA

Technische Daten der NVIDIA Quadro GV100 im Überblick

Parallele CUDA-Recheneinheiten 5120
NVIDIA Tensor-Recheneinheiten 640
Grafikprozessorspeicher 32 GB HBM2
FP64-Leistung 7,4 TFLOPS
FP32-Leistung 14,8 TFLOPS
FP16-Leistung 29,6 TFLOPS
Tensor-Leistung 118,5 TFLOPS
Max. Energieverbrauch 250 W
Grafikbus PCI Express 3.0 x 16
Bildschirmanschlüsse DP 1.4 (4)
Formfaktor 4.4” H x 10.5” L Dual Slot

Was euch bei der Ausbildung zum/zur IT-Systemkaufmann/frau erwartet.

Von | 28. März 2018

Wir bei JACOB bilden junge Menschen in kaufmännischen, technischen und informationstechnologischen Berufen aus. In diesem Beitrag möchten wir euch gerne mehr über die Ausbildung zum/zur IT-Systemkaufmann/frau berichten.

IT-Systemkaufmann/frau – Kaufleute mit IT-Fachwissen

Du bist ein Allrounder in Sachen IT-Technik? Wenn deine Freunde und Verwandten einmal wieder Probleme mit dem Computer haben bist du ihr erster Ansprechpartner? Dann kommt eine Ausbildung zum/zur IT-Systemkaufmann/frau für dich in Frage. Bei dieser Ausbildung kannst du deine Leidenschaft für IT-Technik voll ausleben und dein Hobby zum Beruf machen. Informations- und Telekommunikationssystemkaufleute arbeiten – wie der Name es bereits vermuten lässt – in der IT-Branche und beraten Kunden professionell bei allen Fragen rund um die Planung und Anschaffung von IT-Produkten. Hierzu eignen sie sich im Laufe der Ausbildung ein umfassendes Produktwissen an. Doch auch „auf der anderen Seite“, im Einkauf, werden IT-Systemkaufleute tätig, indem sie Bezugsquellen ermitteln und Preise vergleichen, Produkte beschaffen und Bestellvorgänge überwachen. Weiterhin gehören die Inbetriebnahme, Installation, Wartung und Verwaltung von Telekommunikationsanlagen zu den gängigen Aufgaben von IT-Kaufleuten. Sie kombinieren gezielt ihr technisches Verständnis mit wirtschaftlichem Denken und Handeln.

So läuft die betriebliche Ausbildung ab

Die Regelausbildungszeit beträgt drei Jahre und Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01. September. Unter bestimmten Voraussetzungen (z. B. Hochschulreife oder umfassendes Vorwissen) kann die Ausbildungszeit auch auf bis auf zwei Jahr verkürzt werden. Wir bilden IT-Systemkaufleute sowohl an unserem Hauptstandort in Karlsruhe-Hagsfeld als auch in Leonberg bei Stuttgart aus. Die betriebliche Ausbildung beginnt bei uns immer mit einem mehrwöchigen Rundlauf durch alle Abteilungen. Hierbei lernt ihr alle Abteilungen gut kennen und arbeitet in diesen auch tatkräftig mit. Hierdurch verschafft ihr euch einen umfassenden Überblick über die betrieblichen Funktionen und erlangt ein ganzheitliches Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe und unsere Organisationsstruktur. Nach diesem Rundlauf werdet ihr in euren jeweiligen Fachabteilungen ausführlich eingearbeitet. Dabei übernehmt ihr von Beginn an abwechslungsreiche Tätigkeiten, die ihr eigenverantwortlich erledigen könnt. IT-Systemkaufleute werden bei uns in der Regel in den Abteilungen Vertrieb, Service, Produktdatenmanagement und im Einkauf eingesetzt. Im Vertrieb können IT-Systemkaufleute sowohl im Innen- als auch im Außendienst tätig werden.

Das lernst du während der betrieblichen Ausbildung

  • welche marktgängigen Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik es gibt und wie man sie nach Einsatzbereichen, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit unterscheidet
  • welche Hard- und Software-Systeme sowie gängigen Datenformate zur Datenübertragung es gibt
  • wie man Hardware und Betriebssysteme installiert und konfiguriert
  • welche Veränderungen aufgrund technischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen in den Einsatzfeldern der IT-Technik feststellbar sind
  • wie man IT-Systeme der Kunden erfasst und nach ihrer Leistungsfähigkeit, Funktion, Wirtschaftlichkeit und Erweiterbarkeit bewertet
  • unter welchen Gesichtspunkten Ein- und Ausgabeformate und Dateien  festgelegt werden
  • wie man kundenspezifische Softwarelösungen konzipiert und Abläufe zur Auftragsdurchführung festlegt
  • wie man den Angebotspreis unter Berücksichtigung von Zuschlägen ermittelt und den Kunden über Finanzierungsmöglichkeiten berät
  • wie man Benutzer in die Bedienung der Systeme einweist, Schulungsmethoden festlegt und Benutzerschulungen durchführt
  • unter welchen Gesichtspunkten Bedienungsunterlagen und andere Dokumentationen zusammengestellt und modifiziert werden

Das lernst du in der Berufsschule

Wie bei jeder dualen Ausbildung nehmen auch die IT-Systemkaufleute am Berufsschulunterricht teil. Dieser findet in der Regel wöchentlich an zwei Tagen während der Schulzeit statt. Hier lernst du die theoretischen Grundlagen, die du für deine tägliche Arbeit benötigst. Das sind deine Unterrichtsfächer:

  • Allgemeinbildung: Deutsch, Gemeinschaftskunde, Religion
  • Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
  • Softwareentwicklung- und Anwendung
  • Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Wahlpflichtfächer: E-Programm Softwareentwicklungs oder Wirtschaftsenglisch

In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt, bei der ihr euer erlangtes Wissen unter Beweis stellen könnt. Die Abschlussprüfung wird sowohl in der Berufsschule (schriftlich) als auch vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt (mündlich). Darüber hinaus ist ein betriebliches Abschlussprojekt zu erarbeiten, dass dem IHK Prüfungsausschuss in einer Präsentation  vorgestellt und in einem Projektbericht dokumentiert wird. Habt ihr dies alles geschafft, dürft ihr euch IT-Systemkaufmann/frau nennen.

Die Anforderungen

Uns ist es wichtig, dass unsere Auszubildenden Spaß an ihrer Arbeit haben und dabei weder über- noch unterfordert sind. Für die Ausbildung zum/zur IT-Systemkaufmann/frau solltest du einen (guten) Realschulabschluss oder die (Fach-)Hochschulreife abgelegt haben, um für die Anforderungen der Berufsschule gut gerüstet zu sein. Diese Eigenschaften solltest du für die Praxis mitbringen:

  • Sehr sicherer Umgang mit dem Computer und gängigen Anwendungen
  • ein generelles Verständnis für IT-Technik,
  • technisches und kaufmännisches Interesse und Freude am Umgang mit IT ganz allgemein
  • Kunden-­ und Serviceorientierung (z. B. auf die Anliegen von Kunden eingehen)
  • Sorgfalt und schriftliches Ausdrucksvermögen (zum Verfassen von E-Mails)
  • Kommunikationsfähigkeit (z. B. beim direkten Kontakt mit Kunden/Partnern vor Ort oder am Telefon)

Wenn du jetzt noch aufgeschlossen, lernwillig, motiviert, teamorientiert bist und dich für den Online-Handel begeistern kannst, bist du bei uns bestens aufgehoben. Aber keine Angst – selbstverständlich ist noch kein/e IT-Systemkaufmann/frau vom Himmel gefallen, daher unterstützen wir dich tatkräftig, damit du dein Ausbildungsziel erreichst.

Weshalb eine kaufmännische Ausbildung?

Kaufmännische Berufe zählen zu den gefragtesten Berufen in Deutschland. Fast jeder dritte Auszubildende erlernt einen kaufmännischen Beruf. Das hat seine berechtigte Gründe, denn eine Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau bietet euch vielfältige Vorzüge. Zum einen können ausgelernte Kaufleute in der Regel in unterschiedlichen Bereichen und Branchen tätig werden, zum anderen ermöglichen zahlreichen Weiterbildungen den beruflichen Aufstieg. Für Abiturienten stellt eine kaufmännische Ausbildung eine klasse Alternative zum Studium dar, zumal mit (Fach-)Hochschulreife viele Ausbildungen um ein Jahr verkürzt werden können. Damit steht ihr bereits nach nur zwei Jahren voll im Berufsleben, verdient euer eigenes Geld und seid unabhängig. Als einer der führenden deutschen Online-Händler für IT und Unterhaltungselektronik sind wir ständig auf der Suche nach neuen kaufmännische Talenten. Neben IT-Systemkaufleuten bilden wir dieses Jahr noch Kaufleute für Büromanagement und Kaufleute im E-Commerce aus. Hier geht es zu allen aktuelle offenen Ausbildungsstellen.

Bewirb dich bei uns!

Unsere Argumente konnten dich überzeugen und du möchtest IT-Systemkaufmann/frau werden? Dann bewirb dich noch jetzt bei uns für einen Ausbildungsplatz 2018. Zum 01.09.2018 gibt es bei uns noch zwei offene Ausbildungsstellen für angehende IT-Systemkaufleute. Diese Ausbildung bieten wir an unserem Hauptstandort in Karlsruhe-Hagsfeld sowie in unserer Niederlassung in Leonberg an. Dieser Link führt dich direkt zu unseren Stellenausschreibungen. Darüber hinaus erhälst du hier einen Überblick über unsere Unternehmenshistorie, unsere Werte und unser Team. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

Oculus Go – das günstige Stand-alone-VR-Headset von Facebook

Von | 26. März 2018

Die Oculus Go von Facebook soll einen Makel der Oculus Rift ausmerzen – und zwar den Kabelsalat. Die Go kommuniziert daher drahtlos und verrichtet ihren Dienst autark, das heißt, sie ist nicht auf externe Geräte wie Smartphones oder den Computer angewiesen. Die komplette Technik befindet sich nämlich im Inneren der Brille.

Oculus Go – Stand-alone-VR-Headset mit passabler Hardware zum günstigen Preis

Für einen verhältnismäßig günstigen Preis von 199 US-Dollar erhält man eine ganz vernünftige Hardwarebasis. Das LCD-Display der Oculus Go verfügt über eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und eine Bildwiederholfrequenz von 72 Hertz. Der von Smartphones bekannte Snapdragon 821 Prozessor kümmert sich um die Berechnung der virtuellen Welten. Das Sichtfeld entspricht mit 100 Grad in etwa dem der Oculus Rift. Um Rechenleistung zu sparen, wird die Pixeldichte im passiven Blickwinkel auf 1/4 bis  1/16 reduziert.

Am Gehäuse der Oculus Go befinden sich keine Bedientasten, denn sie wird mithilfe eines Controllers gesteuert. Dieser bietet einen Home- und einen Zurück-Button, einen Z-Trigger für den Zeigefinger sowie ein Touchpad. Ein Positional Tracking ist mit der Oculus Rift leider nicht möglich. Lediglich das Drehen und Neigen des Kopfes wird von einem Bewegungssensor erfasst. Vermutlich wird Facebook die Oculus Go im Rahmen der Entwicklerkonferenz F8 am ersten Mai veröffentlichen.

Bilder: Oculus

Die Oclulus Go ist wohl eher für Gelegenheitsnutzer und einfache Anwendungen konzipiert als für den VR-Enthusiasten. Im Vergleich zu direkten Konkurrenten wie beispielsweise der Samsung Gear VR scheint die Oculus Go allerdings wohl die bessere Wahl zu sein. Sie bietet ähnliche Leistung und ist um einiges günstiger, da kein Smartphone benötigt wird.

 

Gigabyte RX 580 Gaming Box – neue eGPU mit Radeon Grafik

Von | 26. März 2018

Zukünftig setzt Gigabyte bei seinen eGPUs nicht mehr nur auf Nvidia GeForce GTX 1070 und GTX 1080, sondern auch auf Grafikkarten von AMD. Die eGPUs von Gigabyte werden bald schon mit integrierter Radeon RX 580 erhältlich sein. Diese ist mit einem 8 GB großen Grafikspeicher ausgestattet und erreicht Taktfrequenzen von 1.257/1.355 MHz (Basis/Boost).

Bild: GIGABYTE

Abseits der eingesetzten Grafikkarte gleicht die neue eGPU der bekannten und gefragten Gigabyte AORUS GTX 1070 Gaming Box. Neben Thunderbolt 3 stehen drei DisplayPorts, vier USB-Ports sowie ein HDMI-Anschluss zur Verfügung. Das integrierte 450-Watt-Netzteil zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz aus (80 Plus Gold Zertifizierung). Das an der Seite verglaste Gehäuse bietet einen schönen Blick auf die Grafikkarte, die von einer RGB LED – Beleuchtung in Szene gesetzt wird. Die Abmessungen der RX 580 Gaming Box betragen 212 x 96 x 162(mm), sie wiegt 2,39 KG und kann mithilfe einer im Lieferumfang enthaltenen Tragetasche komfortabel transportiert werden.

Bild: GIGABYTE

Was ist eine eGPU/Gaming Box?

Eine eGPU ist eine externe Grafikkarte beziehungsweise ein Grafikverstärker und wird heute zumeist über die Thunderbolt-3-Schnittstelle vorwiegend mit Notebooks verbunden. eGPUs bestehen aus einem Gehäuse, indem eine vollwertige Grafikkarte Platz findet. Sie eignen sich bestens, um die Grafikleistung von Notebooks zu verbessern. Auf diese Weise kann man dann auch auf Laptops grafikintensive Anwendungen wie beispielsweise Bild- und Videobearbeitung ausführen. Beliebt sind eGPU Docks aber vor allem bei Spielefreunden, weshalb sie häufig optisch auf Gaming getrimmt sind. Einige Modelle verfügen über Seitenfenster und LED-Beleuchtung. Bewährte und beliebte eGPUs bieten – neben Gigabyte – auch Asus, Akitio oder Alienware an:

Kaufmann/frau für Büromangement – interessanter als du vielleicht denkst

Von | 20. März 2018

Wir bei JACOB bilden junge Menschen in kaufmännischen, technischen und informationstechnologischen Berufen aus. In diesem Beitrag möchten wir euch das Berufsbild der Kaufleute für Büromanagement vorstellen.

Kaufmann/frau für Büromanagement

Kaufmann/frau für Büromanagement – der Klassiker

Der/ die Kaufmann/frau für Büromanagement kann als der Klassiker unter den kaufmännischen Berufen angesehen werden. Dieser Ausbildungsberuf wurde mit Wirkung vom 1. August 2014 neu geschaffenen, ist daher noch relativ jung und noch längst nicht bei allen bekannt. Dabei basiert er grundlegend auf dem ehemaligen, allseits bekannten Berufsbild des/der Bürokaufmann/frau. Die Zielsetzung bei der Einführung war es, die drei Berufe Bürokaufmann/frau, Kaufmann/frau für Bürokommunikation und den Fachangestellte/r für Bürokommunikation in einer einzigen Ausbildung zu vereinen. Kaufleute für Büromanagement sind die perfekten Büro-Allrounder, die mit ihrem Organisationsgeschick die Verwaltung auf Vordermann bringen. Sie organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben und werden häufig in den Bereichen Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung tätig.

Kaufmann/frau für Büromanagement

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Regelausbildungszeit beträgt drei Jahre und Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01. September. Unter bestimmten Voraussetzungen (z. B. Hochschulreife oder umfassendes Vorwissen) kann die Ausbildungszeit auch auf bis auf zwei Jahr verkürzt werden. Wir bilden Kaufleute für Büromanagement sowohl an unserem Hauptstandort in Karlsruhe-Hagsfeld als auch in Leonberg bei Stuttgart aus. Die betriebliche Ausbildung beginnt bei uns immer mit einem mehrwöchigen Rundlauf durch alle Abteilungen. Hierbei lernt ihr alle Abteilungen gut kennen und arbeitet in diesen auch tatkräftig mit. Hierdurch verschafft ihr euch einen umfassenden Überblick über die betrieblichen Funktionen und erlangt ein ganzheitliches Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe und unsere Organisationsstruktur. Nach diesem Rundlauf werdet ihr in euren jeweiligen Fachabteilungen ausführlich eingearbeitet. Dabei übernehmt ihr von Beginn an abwechslungsreiche Tätigkeiten, die ihr eigenverantwortlich erledigen könnt.

Kaufmann/frau für Büromanagement

Wir sind stets darum bemüht, das individuelle Potenzial jedes Auszubildenden zu erkennen und gezielt zu fördern. So hat der Eine beispielsweise ein besonders hohes Organisationsgeschick und übernimmt lieber gerne administrative Aufgaben, der andere hingegen ist sehr kommunikationsstark und kann gut mit Kunden umgehen. Wir achten darauf, euch so einzusetzen, dass ihr euch mit euren Aufgaben identifiziert und eure persönlichen Stärken voll ausspielen könnt. Bei Fragen zur Ausbildung stehen euch euer Ausbilder und alle Kollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Was lernen Kaufleute für Büromanagement während der Ausbildung und welche Anforderungen gibt es?

Die Aufgaben

Während der Ausbildung bringen wir euch alle gängigen Arbeitsweisen- und methoden bei, die ihr im Berufsleben beherrschen solltet. Nach der Ausbildung solltet ihr wissen:

  • wie man betriebliche Kommunikationssysteme auswählt und anwendet
  • wie ein Textverarbeitungssystem bedarfsgerecht und effizient angewendet wird
  • wie man Informationen recherchiert, beurteilt, aufbereitet und archiviert
  • wie man den Posteingang und -ausgang bearbeitet
  • was bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von Projekten zu beachten ist
  • wie man Angebote einholt, prüft, vergleicht und Entscheidungen begründet
  • wie man Kundendaten zusammenstellt, aufbereitet und auswertet
  • wie man Vor- und Nachkalkulationen durchführt und auswertet
  • wie man Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnungen vorbereitet
  • wie man Zahlungen unter Berücksichtigung der Zahlungsbedingungen vorbereitet

In eurer jeweiligen Fachabteilung bekommt ihr darüber hinaus Expertenwissen vermittelt.

Kaufmann/frau für Büromanagement

Die Anforderungen

Uns ist es wichtig, dass unsere Auszubildenden Spaß an ihrer Arbeit haben und dabei weder über- noch unterfordert sind. Für die Ausbildung Kaufmann/frau für Büromanagement solltest du einen (guten) Realschulabschluss oder die (Fach-)Hochschulreife abgelegt haben, um für die Anforderungen der Berufsschule gut gerüstet zu sein. Diese Eigenschaften solltest du für die Praxis mitbringen:

  • Organisatorische Fähigkeiten (z. B. Geschäftsreisen planen)
  • Flexibilität (z. B. mit häufig wechselnden Aufgaben und Arbeitssituationen umgehen)
  • Kaufmännisches Denken (z. B. beim Einholen von Aufträgen)
  • Kunden­ und Serviceorientierung (z. B. auf die Anliegen von Kunden eingehen)
  • Sorgfalt und schriftliches Ausdrucksvermögen (z. B. zum Verfassen von Briefen und E-Mails)
  • Kommunikationsfähigkeit (z. B. beim direkten Kontakt mit Kunden/Partnern vor Ort oder am Telefon)
  • Sicherer Umgang mit dem Computer und gängigen Anwendungen (z. B. MS Office)

Wenn du jetzt noch aufgeschlossen, lernwillig, motiviert, teamorientiert bist und dich für den Online-Handel begeistern kannst, bist du bei uns bestens aufgehoben. Aber keine Angst – selbstverständlich ist noch kein/e Kaufmann/Frau für Büromanagement vom Himmel gefallen, daher unterstützen wir dich tatkräftig, damit du dein Ausbildungsziel erreichst.

Die Berufsschule

Wie bei jeder dualen Ausbildung besuchen die Auszubildenden, neben der Arbeit im Betrieb, auch die Berufsschule. Hier bekommt ihr ein fundiertes Fachwissen in folgenden Fächern vermittelt:

  • Büroprozesse
  • Geschäftsprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik & Gesellschaft
  • Spezialisierung

Kaufmann/frau für Büromanagement
Spezialisierung während der Ausbildung

Du entdeckst während der Ausbildung zum Kaufmann/frau für Büromanagement deine besondere Vorliebe und Talente? Dann kannst du diese auch in der Berufsschule einbringen, indem du dich in einem bestimmten Bereich spezialisierst. Die Ausbildung wird durch Wahlqualifikationen vertieft, je nach Ausbildungsbetrieb z.B.:

  • Auftragssteuerung und -koordination
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Einkauf und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwirtschaft
  • Assistenz und Sekretariat
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Verwaltung und Recht
  • Öffentliche Finanzwirtschaft

Die freiwilligen Zusatzqualifikationen

Du bist motiviert und möchtest dir noch während der Ausbildung eine weitere Qualifikation sichern? Dann kannst du neben deiner Wahlqualifikation eine weitere der oben genannten Qualifikationen auswählen. Da bedeutetet zwar etwas mehr Lernaufwand, dafür wertest du deinen Berufsabschluss damit auf.

Kaufmann/frau für BüromanagementKaufmann/frau für Büromanagement

Weshalb ein kaufmännischer Beruf?

Kaufmännische Berufe zählen zu den gefragtesten Berufen in Deutschland. Fast jeder dritte Auszubildende erlernt einen kaufmännischen Beruf. Das hat seine berechtigte Gründe, denn eine Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau bietet euch vielfältige Vorzüge. Zum einen können ausgelernte Kaufleute in der Regel in unterschiedlichen Bereichen und Branchen tätig werden, zum anderen ermöglichen zahlreichen Weiterbildungen den beruflichen Aufstieg. Für Abiturienten stellt eine kaufmännische Ausbildung eine klasse Alternative zum Studium dar, zumal mit (Fach-)Hochschulreife viele Ausbildungen um ein Jahr verkürzt werden können. Damit steht ihr bereits nach nur zwei Jahren voll im Berufsleben, verdient euer eigenes Geld und seid unabhängig. Als einer der führenden deutschen Online-Händler für IT und Unterhaltungselektronik sind wir ständig auf der Suche nach neuen kaufmännische Talenten. Neben Kaufmann/frau für Büromanagement bilden wir dieses Jahr noch IT-Systemkaufleute an den Standorten Karlsruhe/Leonberg aus.

Kaufmann/frau für Büromanagement – mehr als ein fader Bürojob!

Bürojobs haftet häufig immer noch ein etwas „langweiliges Image“ an. Viele denkt dabei an Register, Karteien, Akten, Ablage, Ordner etc. Doch das war einmal! Das Berufsbild hat sich nicht zuletzt aufgrund der Digitalisierung grundlegend verändert. Deshalb wurde auch der Beruf Kaufmann/frau für Büromanagement ins Leben gerufen. Diese moderne Ausbildung bereitet dich optimal auf eine spannende, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Tätigkeit mit Perspektive  vor. Unsere Argumente konnten dich überzeugen und du möchtest Kaufmann/frau für Büromanagement werden? Dann bewerbe dich noch jetzt bei uns für einen Ausbildungsplatz 2018. Dieser Link führt dich direkt zu unseren Stellenausschreibungen. Darüber hinaus erhälst du hier einen Überblick über unsere Unternehmenshistorie, unsere Werte und unser Team. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

 

 

 

HyperX FURY S Pro Gaming XL – Mauspad für Zocker im außergewöhnlichem Format

Von | 19. März 2018

Während Gamer häufig Unsummen in teure Grafikkarten, Kühlsysteme oder Monitore investieren, wird die Auswahl des passenden Mauspads häufig recht stiefmütterlich behandelt. Hier knausern die meisten, obwohl gerade das Mauspad einen wesentlich Beitrag zum Spielspaß leisten kann.

Bild: HyperX

Gerade bei Ego-Shootern, die dem Gamer extrem schnell und präzise Reaktionen abverlangen, kann das richtige Mauspad ausschlaggebend sein und über Sieg oder Niederlage entscheiden. HyperX bietet mit dem Fury S Pro Gaming XL ein Mauspad im besonderen Format an, das nicht nur mit seiner reinen Größe beeindruckt.

HyperX FURY S Pro Gaming XL bietet massig Platz für ausgedehnte Manöver

Aufgrund seiner Breite von 90 Zentimetern gleicht das HyperX FURY S Pro XL eher einem kleinen Teppich als einem Mauspad. Mit dem HyperX FURY S Pro Gaming XL erhält man eine vollwertige Schreibtischunterlage, auf der auch das Keyboard locker Platz findet. Wer dieses Mauspad von HyperX mit zur nächsten Gaming-Session mitnehmen möchte, rollt es einfach ein.

Bild: HyperX

Erstklassige Verarbeitung

Die nahtlose Verarbeitung der Ränder verhindert das Ausfransen der Textilien und trägt zur hohen Langlebigkeit bei. Auf der besonders weichen Oberfläche des Stoffes liegen die Handgelenke angenehm auf und die texturierte Kunststoff-Unterseite sorgt dafür, dass selbst bei heftigen Manövern nichts verrutscht.

Bild: HyperX

Der dicht gewebte, glatte Stoff des HyperX FURY S Pro Gaming XL ist besonders gleitfähig und lässt die Maus förmlich über das Pad schweben. Gleichzeitig ermöglicht die Struktur des Stoffes ein optimales Maus-Tracking. Neben der XL Variante ist das HyperX FURY S Pro Gaming XL auch in den Größen S, M und L erhältlich. 

Wer das HyperX FURY S Pro Gaming XL jetzt noch mit der reaktionsfreudigen HyperX Pulsfire FPS Gaming Maus kombiniert, ist seinem Gegner stets eine Aktion voraus.

Produktmaterial Gummi, gewebter Stoff
Breite 42 cm
Tiefe 90 cm
Höhe 0.4 cm
Gewicht 890 g

 

 

Wacom Intuos Small – kompaktes Grafiktablett für kreative Köpfe

Von | 18. März 2018

Das Intuos Small ist ein extrem leichtes Grafiktablett, das durch seine hohe Präzision handschriftliche Zeichnungen auf Papier überflüssig macht. Mithilfe der umfangreichen (kostenlosen) Software von Wacom lassen Sie Ihrer kreativen Kreativität freien Lauf und erstellen im Handumdrehen Skizzen, Grafiken, Zeichnungen oder Comics. Perfekt für Grafiker, Fotografen, Künstler, Designer oder für alle die, die einfach nur Spaß am Zeichnen haben.

Wacom Intuos Small – extrem kompakt

Das Intuos Small weist eine sehr schlanke Bauform (8,8 mm) und ein modernes, frisches Design auf. Mit Abmessungen von gerade einmal 152 × 95 mm und einem Gewicht von lediglich 230 Gramm und ist es sehr transportabel und optimale für den mobilen Einsatz geeignet. Funktionen wie Multi-Touch-Gesten, Zoomen, Scrollen oder das Navigieren durch Bildergalerien und Grafikebenen sind nützliche Features, welche die alltägliche Arbeit noch komfortabler gestalten. Die anpassbare Express Keys lassen sich individuell belegen, wodurch Sie schneller und produktiver arbeiten können.

Neben einem USB-Anschluss lässt sich das Grafiktablett auch per optional erhältlichem Wireless-Kit mit dem Computer (Windows, Mac) verbunden werden. Nachdem Sie ein Intuos Grafiktablett erworben haben, können Sie bei Wacom Intuos auf ein umfangreiches Angebot an kostenloser PC Software und Apps zugreifen. Insgesamt stehen vier unterschiedliche Software-Pakete zur Auswahl. Neben dem Intuos Small bietet Wacom weitere Modelle in unterschiedlichen Größen an.

Der Pro Pen – ergonomisch, batterielos & exakt

Der Pro Pen kommt dank elektromagnetischer Resonanztechnologie ohne Batterien aus. Aufgrund seines leichten Gewichts und seiner ergonomischen Bauform liegt er gut in der Hand und vermittelt dem Nutzer ein sehr natürliches Schreibgefühl wie mit einem herkömmlichen Stift. Da er über 4.096 Druckempfindlichkeitsstufen verfügt, reagiert er auch genauso präzise. Die Genauigkeitstoleranz von +/- 0,25 ermöglicht extrem exakte Zeichnungen wie mit einem gespitzten Bleistift. Ungeachtet des Zeichenstils, können Sie auch auf ein umfangreiches Sortiment an Filz- und flexiblen Spitzen zurückgreifen, die bereits im Lieferumfang enthalten sind.

Das Wacom Intuos Small gehört zu einen der günstigsten Grafiktabletts am Markt und bietet mit toller Technik und einem großen Funktionsumfang den optimalen Einstieg in die digitale Zeichenwelt.

Eigenschaften

  • Produkttyp: Grafiktablett mit druckempfindlichem, kabel- und batterielosem Stift
  • Aktive FlächeKlein: 152 × 95 mm
  • Bewegungsauflösung: 2540 lpi
  • 4 Tasten
  • Radierer, Druckempfindlichkeit, ExpressKeys
  • Ausrichtung: Links- und Rechtshänder
  • Zubehör im Lieferumfang: Halterung für Stylus, Ersatzstiftspitzen, Eingabestift, USB-Kabel

 

 

 

 

 

 

Seagate IronWolf – 12 TB Consumer-Speicherungetüm mit Heliumfüllung

Von | 16. März 2018

Die Seagate IronWolf 12 TB hat es sprichwörtlich in sich. Bis zu 12 TB Daten lassen sich auf den Magnetscheiben im Inneren dieser 3,5 Zoll SATA (6 Gbit/s) Festplatte speichern. Sie ist ideal, um sie in vernetzten Wohnungen, Klein- und Heimbüros sowie in kleinen und mittelständischen Unternehmen als Netzwerkspeicher zu nutzen. Vergleicht man das Preis-Leistungs-Speicher-Verhältnis, ist die IronWolf 12 TB nicht nur um ein Vielfaches günstiger als aktuelle SSDs, sondern überzeugt auch mit konstant hoher Leistung. Der Nutzer muss keine Kompromisse hinsichtlich Geschwindigkeit, Energieeffizienz oder Sicherheit eingehen. Das Geheimnis dieser innovativen Festplatte beruht auf ihrer einzigartigen Füllung mit Edelgas.

Seagate IronWolf 12 – die Kapazität einer Business HDD für den Privatnutzer

Für die meisten Privatnutzer reichen ein paar wenige TB vollkommen aus, um alle Dateien unterzubringen. Doch wenn man sein gesamtes Video-, Bild-. Spiele- und Musikarchiv auf einem einzigen Speichermedium verwalten oder einen Netzwerkserver in Betrieb nehmen möchte, ist man zuweilen auf noch höhere Kapazitäten angewiesen. Wer allerdings auf der Sucher nach einer Consumer HDD mit Speicherkapazitäten jenseits der 10 TB ist, der muss aufgrund des mangelnden Angebots in der Regel auf Enterprise-Modelle ausweichen, die spezielle für den Einsatz innerhalb der Unternehmens-IT konzipiert sind. Der Nachteil: diese Modelle sind um einiges teuer. Mit der IronWolf 12 TB erhält nun auch der private Speicherenthusiast eine Festplatte mit riesiger Speicherkapazität, die die Vorzüge einer kostengünstigen Consumer SSD mit den Eigenschaften einer Business HDD vereint.

Seagate IronWolf 12 TB

Bild: Seagate

Die Heliumfüllung macht’s möglich

Dank der Heliumfüllung im Inneren des Gehäuses konnte Seagate diese Kapazitätserhöhung auf 12 TB erreichen, ohne dabei Kompromisse hinsichtlich der Größe und Leistung der Festplatte eingehen zu müssen. Herkömmliche HDDs haben in der Regel eine Luftfüllung. Die versiegelte Heliumfüllung der  Seagate IronWolf 12 hat eine geringere Dichte als Luft und verhindert unerwünschte Strömungseffekte innerhalb des Gehäuses. Hierdurch lassen sich mehrere Magnetscheiben dünner ins Gehäuse integrieren. Daher kann diese Festplatte, trotz der hohen Speicherkapazität, wesentlich kompakter gebaut werden und dennoch Spitzengeschwindigkeiten erreichen.

Schnell, stromsparend und leise

Die Magnetscheiben der Seagate IronWolf 12TB drehen sich 7.200 mal pro Minute und ermöglichen damit einen äußerst flotten Datenzugriff. Hierzu benötigt die IronWolf lediglich 14 Millisekunden beim Lesen und 9 Millisekunden beim Schreiben. Auch bei den Datentransferraten kann man sich auf die IronWolf 12 Tb verlassen. Mit einer maximalen anhaltendem Datenübertragungsrate von 210 MB/s arbeitet die Seagate IronWolf 12 TB flott und lässt sie bei Kopier- und Schreibvorgängen nicht warten. Mit einer durchschnittlichen Betriebsdauer von einer Million Stunden speichert sie Ihre Daten sicher über einen sehr langen Zeitraum. Dabei verursacht sie keine störende Geräusche und bleibt stets auf einer optimalen Betriebstemperatur.

Seagate IronWolf 12 TB

Bild: Seagate

Für NAS optimiert

Da die Seagate IronWolf 12 TB für den Dauerbetrieb optimiert ist, eignet sie sich nicht nur perfekt für den Einsatz im heimischen Rechnern, sondern vor allem auch als Netzwerkfestplatte in NAS- und RAID-Systeme. Die AgileArray-Technologie optimiert die Load-Balancing (Lastverteilung) und erlaubt es damit mehreren Nutzern gleichzeitig mit konstant hohen Datenraten auf gemeinsam genutzte Dateien zuzugreifen. Mit einer niedrigen Leistungsaufnahme von 5,2 Watt arbeitet die IronWolf zudem sehr stromsparend und verfügt über ein erweitertes Strommanagement. Der intelligente Rotatationsschwingungssensor gleicht Vibrationen beim parallelen Betrieb von bis zu acht Festplatten effektiv aus. Damit ist für eine langfristig konstante Leistung und Zuverlässigkeit gesorgt.
12 TB sind Ihnen doch eine Spur zu viel? Kein Problem, denn die Seagate IronWolf gibt es auch mit 2 GB, 4 GB, 8 GB und 10 GB.

Technische Daten

Modell IronWolf
Speicherkapazität nominell 12.000 GB
Schnittstelle S-ATA 6 Gbit/s
Spindelgeschwindigkeit 7200 U/min
Cache 256 MB
Formfaktor 3,5 Zoll
Geräuschemission 2,8/3,2 Bel (Leerlauf/Betrieb)
Abmessungen 26 x 147 x 101,85 mm
Gewicht 770 Gramm
Modellnummer ST12000NE0007
Besonderheiten integrierte Schwingungssensoren

geeignet für Dauerbetrieb

geeignet für Setups mit bis zu 16 Laufwerken

inkl. 2 Jahre Rescue Plan nach Registrierung

Helium Füllung

 

 

 

Kingston SSD A400 – jetzt auch mit 960 Gigabyte

Von | 16. März 2018

Update:

Kingston bietet die A400 nun auch in einer Variante mit einer Speicherkapazität von 960 GB an:


 

Der weltweit führende Speicherhersteller Kingston baut sein Sortiment an qualitativ hochwertigen SSDs mit der A400 weiter aus. Die Kingston SSD A400 im 2,5 Zoll Format ist das ideale Highspeed-Laufwerk für Ihren Desktop-PC oder Ihr Notebook.

Kingston SSD A400

Controller der neuesten Generation

Die Geschwindigkeit, die eine SSD erreichen kann, hängt maßgeblich vom sogenannten Controllertyp ab. Dieser SSD Controller sollte dafür sorgen, dass die Datenkommunikation zwischen SSD, Prozessor und RAM reibungslos vonstatten geht. Sämtliche Daten werden über den SSD Controller gelenkt und verteilt. Kingston verwendet bei der SSD A400 mit dem Controller 2Ch einen schnellen Controller auf Höhe der Zeit, welcher hohe Geschwindigkeiten garantiert.

Kingston SSD A400 – die Geschwindigkeit und die Speicherkapazitäten

Die Kingston SSD A400 ist in drei unterschiedlichen Größen erhältlich. Alle drei überzeugen mit einer sehr hohen Lesegeschwindigkeit (500 MB pro Sekunde).
Die kleinste Variante mit einem Speicher in Höhe von 120 Gigabyte eignet sich perfekt, um sie als Systemlaufwerk neben einer HDD zu nuetzen. So profitiert Ihr Computer von der hohen Performance einer SSD und Sie können zugleich Ihre alte HDD weiterhin als Massenspeicher nutzen. Das 240 GB Modell bietet für einige sicherlich genügend Platz, um es als Hauptlaufwerk zu verwenden.

Kingston SSD A400

Insbesondere für Office-PCs, auf denen eher viele Dokumente anstatt großer Videodateien oder Spiele gespeichert werden, kann diese Speichergröße eine gute Wahl darstellen. Wer noch mehr Speicherplatz benötigt, der greift zum 480 GB Modell, das mit einer hohen Schreibgeschwindigkeit von 450 MB/s glänzt.

Kompakter 2,5 Zoll Formfaktor und stromsparender Betrieb.

Die Kingston SSD A400 ist mit 100,0mm x 69,9mm x 7,0mm und einem Gewicht von nur 100 Gramm sehr kompakt. Somit kann sie auch in Gehäusen mit sehr wenig Platz problemlos eingebaut werden – ideal für Notebooks. Die SSD wird über die aktuelle SATA 3.0 (6 GB/s) Schnittstelle angebunden, welche auch zu den älteren SATA Versionen abwärtskompatibel ist.

Kingston SSD A400
Mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von gerade einmal 0,279 W arbeitet die Kingston SSD A400 sehr effizient.  Die mittlere Betriebsdauer (MTBF) beträgt 1 Mio. Stunden und stellt damit eine sehr lange Lebensdauer sicher. Kingston unterstützt  seinen Kunden tatkräftig mit einem kostenlosen Technik-Support.
Egal welche Speicherkapazität Sie wählen und wie Sie die Kingston SSD A400 einsetzten, sie wird Ihrem Computer stets den nötigen Geschwindigkeitsschub verleihen, um anspruchsvolle Anwendungen spielend zu meistern.

Datenblatt der Kingston SSD A400

Formfaktor 2,5 Zoll
Schnittstelle SATA Rev. 3.0 (6 Gbit/s) — abwärtskompatibel zu

SATA Rev. 2.0 (3 Gbit/s

 

Speicherkapazitäten 120 GB, 240 GB, 480 GB
Controller 2Ch
NAND TLC
Datenübertragung (ATTO) 120 GB — bis zu 500 MB/s lesen und 320 MB/s schreiben

240 GB — bis zu 500 MB/s lesen und 350 MB/s schreiben

480 GB — bis zu 500 MB/s lesen und 450 MB/s schreiben

Leistungsaufnahme

 

0,195 W ruhezustand / 0,279 W durchschn. / 0,642 W (max.) lesen /

1,535 W (max.) schreiben

Lagertemperatur -40 °C bis 85 °C
Abmessungen 100,0mm x 69,9mm x 7,0mm
Gewicht 41 Gramm
Geschriebene Bytes insgesamt (TBW 120 GB: 40 TB

240 GB: 80 TB

480 GB: 160 TB