Monthly Archives: Oktober 2012

Kingston SSDNow V+200 120GB – Dedicated to Performance

Von | 31. Oktober 2012

Die Kingston SSDNow V+200 120GB ist die perfekte Lösung, wenn Leistung und Erschwinglichkeit bei Solid-State-Laufwerken in Einklang gebracht werden sollen. Diese SSD vereint außergewöhnliche Qualität und einen erschwinglichen Preis und ist somit ideal für Endverbraucher wie auch Unternehmen.

Die V+200 120GB verfügt über einen preisgekrönten SandForce-Controller für top Lese-/Schreibgeschwindigkeiten. Darüber hinaus ermöglicht eine SATA Rev. 3.0 (6Gb/s) Schnittstelle der SSD Abwärtskompatibilität.

Alle bekannten Vorteile von Solid-State-Disks kann natürlich auch die Kingston SSDNow V+200 120GB bieten:

Geschwindigkeit:

Anwendungen werden beschleunigt, große Dateien mit hoher Geschwindigkeit hochgeladen. Insgesamt reagiert der Computer deutlich schneller auf Befehle.

Robustheit

Durch den Verzicht auf bewegliche Teile bietet die SSDNow V+200 zuverlässigen Schutz für Ihre Daten.

Und das alles in der Top-Qualität und legendären Zuverlässigkeit, die Sie von Kingston-Produkten gewohnt sind. Die Umrüstung Ihres PCs oder Notebooks auf die SSD ist vollkommen unkompliziert. Mit dem Kingston SSD-Upgrade-Kit ist der Tausch Ihrer alten, schwerfälligen Festplatte geradezu kinderleicht.

Anwendungsgebiete, bei denen Sie den Leistungsturbo der V+200 nutzen können, sind beispielsweise Gaming oder Fotobearbeitung.

Vom 10.11. bis 13.11.12 bietet Ihnen die Jacob Elektronik GmbH die Kingston SSDNow V+200 120GB zum absoluten Spitzenpreis. Testen Sie uns und vergleichen den Preis! Im Aktionszeitraum werden Sie deutschlandweit keinen günstigeren Anbieter für diese SSD finden.

 

Xbox 360 Wireless Controller –Xbox-Spaß für die ganze Familie

Von | 30. Oktober 2012

Mit dem Xbox 360 Wireless Controller von Microsoft wird spielen auf der Xbox 360 zum ultimativen Erlebnis. Ausgestattet mit 2,4-GHz-Drahtlos-Technologie und einer Reichweite von bis zu neun Metern kommt der Wireless Controller ohne störende Kabel aus. Gleichzeitig können bis zu vier Wireless Controllern an einer Xbox 360 genutzt werden.

Mit seiner hervorragenden ergonomischen Form bietet der der Controller neben einer integrierten Rumble-Funktion auch hervorragende Flexibilität, Präzision und Qualität. Volle Kontrolle über das Spielgeschehen ermöglichen zwei präzise Analogsticks, ein 8-Wege-Steuerkreuz, jeweils zwei analoge und digitale Schultertasten sowie vier Aktionstasten.

Neben Spielen hat man mit der zentral platzierten Xbox Guide-Taste auch schnellen Zugriff auf Filme und Musik, der integrierte Headset-Anschluss ermöglicht die Kommunikation auf Xbox LIVE.

Den Xbox 360 Wireless Controller bietet Jacob Elektronik zum unschlagbar günstigen Preis an. Überzeugen Sie sich selbst.

Teltonika RUT500 und RUT104 – HSPA/3G- und WLAN-Router in einem

Von | 29. Oktober 2012

Teltonika, ein hierzulande eher unbekannter Hersteller aus Litauen, hat sich auf kundenfreundliche aber trotzdem professionelle Komplettlösungen im Funk- und mobilen Umfeld spezialisiert.

Jacob Elektronik ist einer der wenigen Händler in Deutschland, der die hervorragenden Produkte von Teltonika anbietet. Dass das Preis-Leistungs-Verhältnis von Teltonika der seiner Konkurrenz aus Asien in nichts nachsteht, beweist der Hersteller mit dem Teltonika RUT500 und dem Teltonika RUT104, den derzeit wohl günstigsten 3G/UMTS-Router auf dem Markt.

Der RUT500 ist ein kompakter HSPA + 3G-Router, der ein Netzwerk für PCs undmobile Geräte erstellt. Dabei leistet das HSPA-Modul des RUT500 14,4MBit/s Download-Geschwindigkeit  und 5,7MBit/s Upload-Geschwindigkeit. Der Router unterstützt die gängigen WLAN-Standards (802.11b/g/n) und sowie Ethernet mit 10MBit/s und 100MBit/s. Somit ist ein drahtloses Empfangen und Senden von bis zu 150MBit/s möglich. Ebenso bietet der RUT500 Quadband UMTS und GSM. Externe Antennen verbessern die Signallage und machen es möglich, das bestmöglichste Signal zu stellen. Die eingebaute IP-Security und ein offenes VPN-Netzwerk machen die Router von Teltonika vor allem für Firmen interessant, die mobil über größere Distanz arbeiten müssen, oder einfach nur Dateien sicher, auf ihre mobilen Endgeräte, austauschen möchten. Ein weiterer Pluspunkt in puncto Mobilität – der Router braucht keinen separaten Stromanschluss, da dies automatisch über das Netzwerkkabel geschieht. Die Konfiguration und Wartung der Router erfolgt denkbar einfach über ein webbasiertes Userinterface, es muss keine zusätzliche Software installiert werden.

Der Teltonika RUT104 vereint die Funktionen des RUT500 und ist darüber hinaus noch ein 3G-EDGE-GPRS-Modem.

Der RUT500 und der RUT104 sind die ideale Lösung für die sichere Kommunikation zwischen mobilen Endgeräten und Maschinen innerhalb geschützter Netzwerke.

Im Shop von Jacob Elektronik erhalten Sie die beiden Router zu gewohnt günstigen Preisen.

Zuhause surfen und telefonieren mit der AVM FRITZ!Box 6810 LTE

Von | 26. Oktober 2012

Mit der AVM FRITZ!Box 6810 LTE kombiniert AVM den schnellen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) mit allen wichtigen Funktionen für die Heimvernetzung.
Die nur 6cm breite AVM FRITZ!Box 6810 LTE verbraucht deutlich weniger Standfläche als vergleichbare AVM-Router und vereint erstmals WLAN N (wahlweise 2,4GHz oder 5GHz), Gigabit-LAN, eine vollwertige Telefonanlage samt DECT-Basisstation, sowie die LTE-Funktechnologie in einem Gerät.

Um die 6810 LTE zu betreiben, muss eine Netzabdeckung mit dem LTE-Mobilfunkstandard gewährleistet sein – dafür spart man sich aber den Festnetzanschluss. Nur dann können die sehr kurzen Reaktionszeiten und das Niveau schneller DSL-Internetanschlüsse erreicht werden. Der Arbeitsbereich des Geräts ist so ausgelegt, dass er auch für künftige Entwicklungen innerhalb der LTE-Technologie bestens geeignet ist.  Anwendungen wie Video on Demand oder Mediastreaming sind ebenso möglich wie Mediaserver und Onlinespeicher-Integration. Durch die Geschwindigkeit der FRITZ!Box 6810 LTE erschließen sich völlig neue, bisher vielleicht unmögliche, Anwendungsmöglichkeiten im Heimnetzwerk möglich. Spielekonsolen, PCs und andere Netzwerkgeräte können wie gewohnt über die Ethernet-Anschlüsse betrieben werden.

Das WLAN N der FRITZ!Box arbeitet mit bis zu 300MBit/s und sorgt dabei für ein Maximum an Geschwindigkeit beim kabellosen Arbeiten. Smartphones, Tablet-PCs und andere WiFi-Geräte lassen sich ganz einfach per WPS-Knopfdruck in das Netzwerk integrieren. Alle Funkverbindungen sind bereits ab Werk mit dem WPA2 Sicherheitsstandard verschlüsselt – sehr anwenderfreundlich.

Die LTE-Telefoniefunktionen bieten eine voll ausgestattete DECT-Basisstation mit Anrufbeantworter, von der aus bis zu sechs Schnurlostelefone angemeldet und per VoIP die LTE-Angebote nutzen können. Die Leistungsmerkmale sind dabei ähnlich wie ISDN nutzbar, zwei Gespräche gleichzeitig und bis zu zehn Rufnummern pro Anschluss sind möglich.

Die AVM FRITZ!Box 6810 LTE deckt alle Wünsche rund um Internet, Telefonie und Netzwerk restlos ab – auch in ländlichen Gebieten, wo bisher kein Zugang zu DSL möglich war.

Das schnelle Gerät aus dem Hause AVM erhalten Sie im Shop von Jacob Elektronik, zu gewohnt günstigen Konditionen.

Neue Geräte von Netgear für superschnelle Verbindungen

Von | 26. Oktober 2012

Netgear, der namhafte Hersteller für zuverlässige, sichere und schnelle Heimnetzwerke stellt neue Geräte vor und verschafft dadurch seinen Kunden deutlich mehr Leistung und macht diese für den Anwender noch komfortabler und sicherer. Im einzelnen handelt es sich um diese Produkte.

3 x 3 Dual Band Wireless-N Access Point WNDAP620 & WNDAP660 – Leistungsschub garantiert

Die beiden Access Points WNDAP620 und WNDAP660 mit jeweils drei zielgerichteten Datenströmen und einem parallelen Frequenzband von 2,4GHz und 5GHz sorgen für maximalen Datendurchsatz. Dabei ermöglichen die Power-over-Ethernet-Technologie, ein Punkt-zu-Multipunkt-Bridging und die Kompatibilität mit Geräten der älteren Standards 802.11a, 802.11b und 802.11g eine Abdeckung größerer Bereiche als es bisher möglich war. Um den Arbeitsbereich zu vergrößern, werden sowohl von WNDAP620 als auch von WNDAP660 netzfremde Access Points erkannt und spielerisch einfach in das bestehende Netzwerk integriert.

Auch optisch muss sich die Netzwerktechnik von Netgear nicht verstecken – das elegante weiße Design ermöglicht eine Platzierung im direkten Blickfeld, z.B. in Büro oder Konferenzräumen.

Der Power-over-Ethernet-Adapter Powerline AV+ 500 (XAVB5602) verteilt den Internetzugang an jede Steckdose in Haus oder Wohnung. Das altbekannte Problem mit dem schlechten Empfang per WLAN wird damit endgültig gelöst. Das Netgear AV+ 500 bietet einfache Plug-and-Play-Konfiguration und extrem hohe Netzwerkdatenraten über die Stromleitungen. HDTV-Geräte, Blu-ray Player, PCs und Spielekonsolen können schnell mit dem Netzwerk und dem Internet verbunden werden. Durch die verbaute Steckdose geht dabei kein wichtiger Stromanschluss verloren.

 

Der N750 Dual Band Gigabit Router ist der passende Router für den besonders anspruchsvolle WLAN Anwender. Er verfügt über Bandbreiten von 300 und 450 Mbit/s bei zwei gleichzeitig nutzbaren Frequenzen, vermeidet Störungen und sorgt somit zuverlässig für ein WLAN mit einem sehr hohen Daten-Durchsatz. Einfacher Zugang für Gäste und ein kabelloser Zugriff auf angeschlossene Festplatten runden das Paket ab.


Diese neuen Geräte von Netgear erhalten Sie natürlich, wie immer top-günstig, im Online-Shop von Jacob Elektronik.

 

 

ElitePad 900 – das erste Windows 8 Tablett von Hewlett-Packard

Von | 26. Oktober 2012

Mit dem ElitePad 900 hat Hewlett-Packard sein erstes Windows 8 Tablet angekündigt. Als Zielgruppe hat Hewlett-Packard dabei besonders die Business-Kunden im Blick. Das bedeutet aber nicht, dass das ElitePad 900 ausschließlich auf den businessorientierten Anwender zugeschnitten ist.

Der ohnehin schon große Funktionsumfang des Tablets lässt sich durch sogenannte Smart Jackets noch um ein Vielfaches erweitern. Dabei handelt es sich um Hardware-Module, die zusätzlich erworben werden müssen. Sie werden von außen am Tablet angebracht. Das Ziel ist es, Anwendungen noch komfortabler und professioneller zu gestalten. Das Productivity Jacket ergänzt das Gerät um eine Tastatur, einige Schnittstellen und einen SD-Kartenleser, während das Expansion Jacket dem Tablet einen USB- und HDMI-Anschluss sowie eine längere Laufzeit spendiert. So wird z.B. aus einem einfachen Tablet ein mobiler Arbeitsplatz. Das Rugged Jacket macht das Tablet sogar fit für robustere Einsätze und bewahrt es vor Fallschäden.

Seine Mobilität erhält das Tablet durch ein Aluminiumgehäuse, das nur 680 Gramm wiegt und 9,2 Millimeter dick ist, wobei es durch den neuesten Intel Mobile Prozessor nie Einbußen in Sachen Leistung hinnehmen muss. Das großzügige 25,7cm (10,1‘‘) Display im 16:10 Format hat eine Auflösung bis zu 1280×800 Pixeln und wird dabei durch kratzfestes Gorilla Glas geschützt. Die Kamera an der Front bietet eine Full-HD-Auflösung bei Videokonferenzen, der Blitz und die 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ermöglichen gestochen scharfe Aufnahmen. Die Eingabe erfolgt dabei spielerisch einfach über das Multitouch-Display, über einen Eingabestift oder per Voice-Befehl. Ein umfangreiches Softwarepaket sowie die Service- und Supportleistungen runden das attraktive Angebot ab.

Nach seiner Veröffentlichung Anfang 2013 wird das HP ElitePad 900 natürlich auch bei Jacob Elektronik, sowohl über den Online-Shop, als auch im Ladengeschäft in Karlsruhe, erhältlich sein.

Lantronix xPrintserver – Kabelloses Drucken mit dem Apple iPhone/iPad

Von | 22. Oktober 2012

Lantronix xPrintserver – Kabelloses Drucken mit dem Apple iPhone/iPad

Jeder User von Apples iPhone oder iPad kennt die Problematik – man möchte einfach mal schnell eine E-Mail, ein Dokument oder eine Grafik ausdrucken. Aber wie? Lange ging das nur über Umwege, wie zusätzliche Apps oder über die Synchronisation mit einem Rechner. Jetzt gibt es AirPrint und die Lantronix xPrintserver, die ihren Drucker in einen AirPrint-fähigen Drucker verwandeln.

Sie brauchen keinen neuen Drucker

Apple hat AirPrint bereits ab der iOS-Version 4.2 integriert, allerdings braucht man zusätzlich einen AirPrint-kompatiblen Drucker, um die Technik zu nutzen. Ältere Druckermodelle können dies schlichtweg nicht. Wer trotzdem seinen bisherigen Drucker verwenden wollte, dem blieb nur die Möglichkeit, wahlweise einen Mac oder Windows-Rechner in einen AirPrint-Server zu verwandeln. Der Rechner/Mac muss hierbei immer eingeschaltet sein – ein enormer Nachteil. Wem Aufwand und Stromrechnung zu hoch sind, kann stattdessen den xPrintserver von Lantronix verwenden. Dieser ist gerade mal so groß wie ein iPhone und verbraucht mit 4,7 Watt deutlich weniger Energie als ein Rechner.

Die Verwendung ist denkbar einfach. Das Gerät muss lediglich an die Steckdose und per Ethernet mit dem Netzwerk verbunden werden – fertig. Es ist keine zusätzliche Software, keine Apps und keinerlei Konfiguration der Hardware notwendig. Der xPrintserver erkennt automatisch alle Drucker im lokalen Netz und stellt diese als Ausgabegeräte auf Ihren iOs-Geräten dar. Aktuell werden über 4000 Druckermodelle aller gängigen Hersteller unterstützt.

Ob ihre Drucker auch von den Lantronix xPrintservern unterstützt werden, können sie dieser Tabelle entnehmen

Lantronix hat momentan zwei Modelle zur Auswahl, die sich allerdings nur in der Anzahl der erkannten Drucker im Heimnetzwerk unterscheiden. Bei der Lantronix xPrintserver Home Edition (1002HM-01-S) ist die Auswahl auf maximal zwei Drucker gleichzeitig beschränkt, während Sie mit der Lantronix xPrintserver Network Edition (XPS1001NE-01) aus unbegrenzt vielen Druckern auswählen können.

Wie so oft kann Jacob Elektronik auch bei den Lantronix xPrintservern mit konkurrenzlos günstigen Preisen glänzen.

K810 – die Logitech-Tastatur für Multitasker

Von | 19. Oktober 2012

Mitte Oktober hat Logitech das Bluetooth-Keyboard K810 mit Hintergrundbeleuchtung in München für den deutschen Markt vorgestellt. Die ultraflache Tastatur ist ein Allround-Talent wenn es darum geht, mit einem Gerät an mehreren Plattformen parallel zu arbeiten. Dabei ist sie sowohl für den bequemen Anwender, der gerne vom Sofa aus arbeitet, als auch für den Multitasking-User, der die Funktionen dieser Tastatur völlig ausreizt, geeignet.

Die Easy-Switch Bluetooth-Technologie erlaubt dem Anwender das Arbeiten mit bis zu drei Geräten gleichzeitig. Der Wechsel von PC zu Tablet oder iOS- und Android-Geräten, erfolgt dabei spielerisch einfach per Tastendruck. Dabei kann der Anwender nicht nur zwischen den Plattformen, sondern auch zwischen geöffneten Apps hin und her wechseln.

Optisch ansprechend – das Tastenbett ist aus gebürstetem Aluminium gefertigt – wirkt die Tastatur im Windows 8-Design sehr edel. Die weisse Hintergrundbeleuchtung, die sich automatisch an das Umgebungslicht anpasst, erlaubt auch ein Tippen bei dunklen oder schlechten Lichtverhältnissen.

Um den per USB wiederaufladbaren Akku nicht allzu schnell zu entleeren, ist ein Annäherungssensor verbaut, der die Beleuchtung automatisch regelt. Somit ergibt sich eine maximale Nutzung von bis zu zehn Tagen. Wenn Sie einmal vergessen sollten die Tastatur über die beiligende Dockingstation zu laden, macht Sie eine LED frühzeitig darauf aufmerksam. Wenn Sie die Tastatur nicht brauchen sollten, können Sie diese einfach ausschalten und so den Akku schonen.
Die Logitech K810 erhalten Sie, wie alle übrigen Produkte von Logitech im Shop von Jacob Elektronik.

Produktneuheiten von Netgear – Next-Gen Edge M5300-Serie

Von | 19. Oktober 2012

Produktneuheiten von Netgear  – Next-Gen Edge M5300-Serie

Netgear ist einer der führenden Hersteller, wenn es um Netzwerktechnik für Heimanwender und Small Medium Business (SMB) Unternehmen geht. Besonders für Letztere hat Netgear sein Repertoire an Netzwerklösungen nun aufgestockt – genauer gesagt mit stapelbaren Managed Gigabit Switches, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 GBit/s arbeiten. Die Next-Gen Edge M5300-Modellreihe ist Netgear’s Produktlinie der Spitzenklasse und eignet sich ideal für Unternehmen, die ein günstiges und zuverlässiges System auf 10-GBit/s-Backbone-Architektur suchen.

Dabei setzt derHersteller auf Modelle mit 24 und 48 Gigabit-Ports (RJ45) sowie auf ein Modell mit 24 Glasfaser-Gigabit-Anschlüssen (SFP). Die steigenden Ansprüche an die Netzwerk-Performance werden durch die Virtual Chassis Stacking-Technologie, mit bis zu 384 Gigabit/s, und das integrierte Meshed Stacking, ein sog. Stacking-Geflecht, abgedeckt. Ein mehrfacher Ausfallschutz und eine optimierte Lastverteilung sind somit zu jeder Zeit gewährleistet. Der Aufbau von virtualisierten Umgebungen, VLANs für IP-Telefonie, großflächigen Campus-LANs und die Vernetzung von Bürogebäuden ist mit der M5300-Reihe möglich.

Integrieren in ein bestehendes Netzwerk – das Stacking ist rückwärts-kompatibel mit älteren GSM72xxPS v1h1 und GSM73xxPS v2h1 Modellen. Alle Produkte der M5300 Serie verwenden dieselbe Firmware, wobei weiterhin die Möglichkeit für einen Mischbetrieb von RJ45, SFP+ und 802.3ak mit bis zu 48 GBit/s besteht. Eine grafische Benutzeroberfläche für die einfache Verwaltung per Web-Browser sowie die typische Netgear ProSafe Lifetime Hardware runden das Angebot ab.

Neue Touch-Produkte von Logitech

Von | 12. Oktober 2012

 

Logitech, der Schweizer Spezialist für Peripheriegeräte hat wieder zugeschlagen und präsentiert neue Geräte mit interessanter Touch-Funktionalität.

Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard – Das lässt die Gamer-Herzen höher schlagen

Mit dem Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard wurde ein neues Keyboard speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten, entwickelt. Das Keyboard ist mit weißen LEDs hinterleuchtet, die auf vier verschiedene Helligkeitsstufen eingestellt oder ganz abgeschaltet werden können.

Außerdem bietet das Board mit 45g Betätigungsdruck und einem Tastenhub von nur 4mm extrem kurze Reaktionszeiten, ideal für Gamer wie auch für schnelle Eingaben generell. Mit einer in ausgiebigen Tests bestätigten Lebensdauer von bis zu 50 Millionen Anschlägen ist die Tastatur fast nicht kaputt zu bekommen.

Wie von Logitech gewohnt, ist auch das neue G710+ Keyboard von der Kompatibilität her auf dem neuesten Stand der Dinge: mit Microsoft Windows 8 funktioniert es einwandfrei.

Das G710+ wird in Deutschland ab Dezember 2012 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,- Euro erhältlich sein. Bei Jacob Elektronik wird es natürlich um einiges günstiger zu beziehen sein …

 

Neue Logitech-Touch-Mäuse und Touchpad für Windows 8 bieten Touch-Navigation wie bei Smartphones

Passend zum kurz bevorstehenden Launch von Windows 8 bietet auch Logitech neue Eingabegeräte, die speziell für die Touch-Benutzeroberfläche von Windows 8
konzipiert wurden.

Das Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 unterstützt die Multitouch-Gesten der neuen Windows-Version mit seiner großen und extrem glatten Glasoberfläche perfekt und bietet so eine schnelle, intuitive Navigation, wie man sie bisher nur von Smartphones gewöhnt war.

Bei der ultraschlanken Logitech Touch Mouse T620 ist die Nutzung der Gesten auf der kompletten Oberfläche möglich – sogar in den Randbereichen. Die kabellose Maus liegt komfortabel in der Hand und zeichnet sich darüberhinaus durch ein extrem stylisches Design aus.

Mehr an eine traditionelle Maus erinnert die Logitech Zone Touch Mouse T400, die in drei Farbvarianten erhältlich sein wird. Die gläserne Touch-Zone ist hier mit gummierten Griffflächen kombiniert und bietet so einen besonders guten Halt.

Die Mäuse in und das Touchpad werden in Deutschland voraussichtlich ab Oktober 2012 erhältlich sein. Die UVP des Touchpad T650 liegt bei 79,99 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung der Touch Mouse T620 und T400 liegen bei 69,99 Euro beziehungsweise 49,99 Euro.